Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt OHG: 94 Schüler haben nun das Abi
Gifhorn Gifhorn Stadt OHG: 94 Schüler haben nun das Abi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 01.07.2019
Abschied aus der Schule: Das Otto-Hahn-Gymnasium entließ am Freitag insgesamt 94 Schüler mit dem Abitur. Quelle: Foto: Chris Niebuhr
Gifhorn

Feierliche Entlassung der Abiturienten: Auch das Otto-Hahn-Gymnasium verabschiedete sich am Freitag von seinen erfolgreichen Schülern. 94 hatten dort ihr Abitur erworben. Schulleiterin Susanne Pilarski sprach von einem Ergebnis, wie man es an der Schule „noch nie gehabt“ habe.

Denn sage und schreibe 32 Schüler und damit 34 Prozent des Jahrgangs hätten eine „Eins vor dem Komma“ erreicht. Der Notendurchschnitt lag bei 2,31. Mit der Traumnote 1,0 schlossen Justus Rämisch, Marike Lau und Marie Leimkühler die Schule ab. „Sie können stolz sein auf die hervorragenden Leistungen“, sagte Susanne Pilarski.

Der Jahrgang bereicherte das Schulleben

Aber der Jahrgang habe das Schulleben auch sonst bereichert. Die Schüler hätten ihre vielfältigen Talente eingebracht und weiterentwickelt. Als Schulleiterin freue sie sich, bereits zum siebten Mal an dieser Stelle einen Abiturjahrgang verabschieden zu dürfen. Viele der diesjährigen Abiturienten habe sie auch persönlich kennen gelernt, etwa bei der Korssun-Fahrt. Das Motto des Jahrgangs lautete „Kabitän Blaubär - immer blau und trotzdem schlau“.

„Ihr habt bereits viel erreicht, seid stolz“

Passend zum Kapitän wählte Susanne Pilarski dann Bilder aus der Seefahrt für ihre Abschiedsrede. „Demnächst verlassen Sie den Heimathafen, müssen selbst Kurs halten, erweitern ihren Horizont“, sagte sie. Immer wieder würden die jungen Leute dabei Veränderungen erleben und neuen Herausforderungen gegenüberstehen. Wichtig sei dabei, sich immer wieder kleine Etappenziele zu setzen, aber auch einmal inne zu halten und zufrieden zu sein. „Ihr habt bereits viel erreicht, seid stolz“, meinte Susanne Pilarski.

Im Programm gestalteten die Abschiedsfeier auch die Band-AG der Schule sowie einzelne Schüler mit Musikbeiträgen mit. Lehrer und Schüler sprachen ihre Abschiedsworte, auch Karsten Kreutzberg vom Schulträger Landkreis Gifhorn hielt ein Grußwort.

Lesen Sie auch

Humboldt-Gymnasium: 138 Abi-Zeugnisse verteilt

Von Chris Niebuhr

Sie waren wieder hier, und sie waren wieder laut, wenn auch nicht sehr viele: Am Freitagvormittag zog wieder ein Tross von Fridays for Future durch die Gifhorner Innenstadt – mit einer klaren Ansage.

28.06.2019

Diese miese Masche ist einfach nicht auszurotten: Wieder einmal haben sich Betrüger als Polizisten ausgegeben und ältere Menschen angerufen, um Geld zu erbeuten. Zwei Vorfälle gibt’s mindestens – die echte Polizei warnt.

28.06.2019

Schwimmen zu lernen, ist überlebenswichtig: Gut, dass es so engagierte Menschen wie Klaus und Helga Ruthenberg aus Müden/Aller gibt. Sie geben seit 55 Jahren Kindern Schwimmunterricht. Sie kämpfen damit auch gegen einen traurigen Trend.

01.07.2019