Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt AZ/WAZ: Digitale Handels- und Gewerbeschau nur noch am Montag geöffnet
Gifhorn Gifhorn Stadt

AZ/WAZ: Digitale Handels- und Gewerbeschau bis Montag geöffnet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 01.05.2021
Rund 40 Aussteller können noch bis Montagabend auf der digitalen Handels- und Gewerbemesse der AZ und WAZ besucht werden.
Rund 40 Aussteller können noch bis Montagabend auf der digitalen Handels- und Gewerbemesse der AZ und WAZ besucht werden. Quelle: Grafik/AZ/WAZ
Anzeige
Gifhorn

Einmal noch über ein virtuelles Messegelände schlendern und die Vielfalt der Region kennenlernen: Die erste digitale Handels- und Gewerbeschau der Aller Zeitung (AZ) und der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung (WAZ) ist nur noch am Montag, 3. Mai, geöffnet. Bis kurz vor Mitternacht können Interessierte das Messegelände noch online besuchen.

Um Betrieben und Kunden auch in Pandemiezeiten eine Möglichkeit zu bieten, miteinander in Kontakt zu bleiben, haben die AZ und die WAZ neue Wege beschritten. Die digitale Handels- und Gewerbeschau bietet den Händlern einen Ort, an dem sie sich einem breiten Publikum präsentieren können. Die Besucher der Messe haben die Chance, die Betriebe ihrer Region kennen zu lernen.

Gewerbeschau ist noch den ganzen Tag online besuchbar

Bis zum Wochenende haben über 6000 Menschen die digitale Gewerbeschau besucht. Die Zahlen beweisen, dass das neue Format funktioniert. „Ich bin positiv überrascht, wie gut die digitale Messe bei den Gifhornern und Wolfsburgern ankommt“, freut sich Florian Schernich, Vermarktungsleiter der AZ. Das Feedback von Kunden und Besuchern sei bisher sehr positiv gewesen.

Bis kurz vor Mitternacht können Interessierte heute noch die virtuelle Messe besuchen, ganz einfach per Mausklick vom Handy, Tablet oder Laptop aus. Im Foyer finden Besucher den Zugang zur Wolfsburg-Halle, zur Gifhorn-Halle und einen Hallenplan für die VIP-Partner. Von da aus geht es weiter zu den Messeständen der Betriebe, die sich auf vielfältige und kreative Weise vorstellen. Firmenvideos, Infoflyer, Live-Chats und sogar 360-Grad-Rundgänge machen die digitale Handels- und Gewerbeschau zu einem interaktiven Erlebnis.

Im Internet unter www.waz-online.de/gewerbeschau finden Besucher weitere Informationen sowie den Link zum Messegelände.

Von der Redaktion