Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 3100 Wohnmobile machen 2018 Station an der Allerwelle
Gifhorn Gifhorn Stadt 3100 Wohnmobile machen 2018 Station an der Allerwelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 12.01.2019
Ein Magnet für Wohnmobilfans: In 2018 kamen 3100 mobile Camper nach Gifhorn.
Ein Magnet für Wohnmobilfans: In 2018 kamen 3100 mobile Camper nach Gifhorn. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige
Gifhorn

Die im Mai abgeschlossene Erweiterung sei „goldrichtig“ gewesen, freut sich Bernd Jendro.

20 statt bisher nur zwölf Stellflächen für Wohnmobile: Für Jendro steht fest, dass der Bau der zusätzlichen Parkplätze „dringend notwendig gewesen ist“. „Vor der Erweiterung haben 2500 Camper das Angebot genutzt – im vergangenen Jahr waren es rund 3100 Wohnmobil-Fahrer“, zieht Jendro für 2018 eine Erfolgsbilanz.

Die deutliche Steigerung von rund 25 Prozent schlage sich auch finanziell zu Buche. „Entsprechend erhöhten sich die Gebühreneinnahmen von rund 13.000 Euro für 2018“, erläutert der PSG-Chef. Bereits im Juli 2018 hatte Walter Lippe, ebenfalls Geschäftsführer der PSG, festgestellt, dass sich die 135.000- Euro-Investition für den Ausbau im Nu bezahlt machen würde.

„Die Camper, die den hervorragend gelegenen Platz nutzen, kommen nicht nur aus Deutschland“, so Bernd Jendro. Wohnmobilfahrer fänden auch aus England, Frankreich, Dänemark oder Schweden den Weg nach Gifhorn. Inbesondere an den Feiertagen und zum Altstadt- oder Weinfest seien die Wohnmobil-Parkplätze immer belegt.

Von Uwe Stadtlich

12.01.2019
Gifhorn Stadt Umstrittener Branchen-Mix - Handel-Wandel in der Innenstadt
08.01.2019
08.01.2019