Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 19-Jähriger bei Schlägerei vor Tankstelle verletzt
Gifhorn Gifhorn Stadt 19-Jähriger bei Schlägerei vor Tankstelle verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 19.07.2018
Gifhorn: Die Polizei sucht Zeugen zu einer Schlägerei, bei der ein 19-Jähriger verletzt wurde. Quelle: dpa
Anzeige
Gifhorn

Die Polizei ist auf der Suche nach einem Zeugen zu einer Schlägerei, die sich am vergangenen Wochenende vor der Total-Tankstelle an der Braunschweiger Straße in Gifhorn gegenüber des Famila-Einkaufszentrums ereignet hat. Die beiden Täter wurden mittlerweile gefasst.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, schlugen und traten in der Nacht zum Samstag, 14. Juli, gegen 2.20 Uhr zwei 18-jährige Gifhorner auf einen 19-jährigen Gifhorner ein. Tatort war die Hauswand eines angrenzenden Mehrfamilienhauses nördlich der Tankstelle. Ein Tankstellen-Kunde ging dazwischen, so dass die Täter von ihrem Opfer abließen und flüchteten. Der Helfer bot dem verletzten 19-Jährigen auch an, ihn nach Hause zu fahren. Das lehnte dieser jedoch ebenso ab wie eine spätere Versorgung durch das Team eines Rettungswagens.

Anzeige

Die beiden Schläger konnten nur wenige Minuten nach der Tat im Zuge der Sofortfahndung gefasst werden.

Die Polizei bittet nun den unbekannten Helfer, sich als Zeuge unter Tel. 05371-9800 zu melden. Er soll in der Tatnacht als Beifahrer in einem Auto unterwegs gewesen sein, das von einer Frau gefahren wurde.

Von unserer Redaktion