Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome L288: Vollsperrung zwischen Ehra und Boitzenhagen
Gifhorn Brome L288: Vollsperrung zwischen Ehra und Boitzenhagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 20.09.2019
Vollsperrung: Zwischen Ehra und Boitzenhagen ist zwei Tage lang nur die Zufahrt zur Teststrecke möglich. Quelle: Dpa
Ehra-Lessien

Im Zuge der Landesstraße 288 müssen Verkehrsteilnehmer zwischen Ehra und Boitzenhagen am Montag, 23. September, und Dienstag, 24. September, mit Behinderungen durch eine Vollsperrung rechnen. Grund sind Markierungsarbeiten an der Fahrbahn. Hierauf wies die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Freitag in Wolfenbüttel hin. Die Umleitung erfolgt ab Ehra auf der B 248 bis Brome, weiter über die B 244 bis Ohrdorf und die L 288 bis Boitzenhagen sowie umgekehrt. Die Zufahrt zum VW-Testgelände ist gewährleistet. Sie erfolgt am 23. September aus Richtung Norden und am 24. September aus Richtung Süden. Witterungsbedingte Verzögerungen sind grundsätzlich möglich. Der Busverkehr zwischen Ehra und Wittingen sowie Hankensbüttel ist allerdings sichergestellt, wie Bürgermeister Jörg Böse im Rat mitteilte.

Von unserer Redaktion

Die Polizei Gifhorn sucht nach Tierdieben. Unbekannte haben im Wittinger Ortsteil Knesebeck mehrere Kühe sowie einen Zuchtbullen gestohlen.

20.09.2019

Das Dach der Turnhalle in Ehra muss auf alle Fälle saniert werden. Was sonst noch gemacht werden soll, hängt nicht zuletzt von der Finanzierung ab.

19.09.2019

Musikalische Reise um die Welt mit Zwischenstopp in Tiddische: Beim Herbstkonzert von MGV und Gemischtem Chor Concordia gab es eine besondere Ehrung.

15.09.2019