Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Zirkusprojekt von Kita und Waldschule
Gifhorn Brome Zirkusprojekt von Kita und Waldschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 24.06.2019
Bodenakrobatik: Abschlussvorstellungen beendeten das gemeinsame Zirkusprojekt von Waldschule und Kita im Wald. Quelle: Jörg Rohlfs
Voitze

Begonnen hatte die Woche erstmal mit Vorführungen für die Nachwuchsartisten selbst. Die neunköpfige Familie Heinen (darunter auch zwei Pflegekinder), die den „Mitmachzirkus Happy“ betreiben, zeigten den 75 Kita-, 45 Grundschul- und sogar drei Krippenkindern, was alles geht in der Manege – Bodenakrobatik, Seiltanz, Clownerie, Hoola-Hoop, Jonglage, Ringtrapez, Tellerdrehen oder „Raubtierdressur“.

Tägliche Proben

Nach Lust und Interessenlage schlossen sich die Kinder dann den Trainingsgruppen an. Zwei Gruppen wurden gebildet, die wechselweise zwei Tage lang am und im Zelt probten oder in der Schule/Kita waren. Dann kamen eine Generalprobe und zwei Abschlussvorstellungen für Eltern, Verwandte und Freunde.

„Die einzelnen Mitglieder der Familie haben das wirklich toll gemacht, ganz ruhig und mit Liebe zum Detail“, sagt Monika Ehreke, Erzieherin in der Waldkita. „Unsere Erwartungen wurden übertroffen“, pflichtet Urte Lübke, Leiterin der Voitzer Waldschule, ihr bei, für die es das zweite Zirkusprojekt war. Für die Kita war’s das erste Mal. Und es soll in den Kooperations-Kalender der beiden Institutionen aufgenommen und künftig alle vier Jahre stattfinden.

Kinder wachsen über sich hinaus

Auch aus sozialpädagogischer Sicht war das Zirkusprojekt ein Erfolg. „Alle Kinder kommen einen Kopf größer da wieder raus, weil sie über sich hinaus gewachsen sind“, weiß Lübke. Vor allem „soziales Lernen“ habe hoch im Kurs gestanden und „die Großen haben sich um die Kleinen gekümmert“, freut sich Ehreke.

Für die Schule engagierte sich bei dem Projekt finanziell der Förderverein. Die Kita-Eltern entrichteten direkt einen Obulus. Den zahlten auch die Besucher der Abschlussvorstellungen – besagten Jubelstürmen nach zu urteilen, bereuten sie das nicht.

Von Jörg Rohlfs

Brome Drömlingsfest in Kunrau - So feiern sie über die Grenzen hinweg

Geführte Radtouren, Mittelaltermarkt, Spiel und Spaß und viel Musik: Beim ersten Drömlingsfest gab es allerhand zu erleben.

26.06.2019
Brome Entlassungsfeier in Rühen - Warum Schule wie Bergsteigen ist

Was Schule mit Bergsteigen zu tun hat, erfuhren die Zehntklässler der Rühener Realschule am Drömling bei ihrer Zeugnissübergabe.

22.06.2019

Die Erzieherinnen verdienen mehr, also braucht der Förderverein der Parsauer Kita Fliegenpilz mehr Geld. Ob die Samtgemeinde zahlt, hat der Finanzausschuss diskutiert.

24.06.2019