Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Unfallflucht: Audi-Fahrer streitet alles ab
Gifhorn Brome Unfallflucht: Audi-Fahrer streitet alles ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:44 31.07.2019
Bei Barwedel: Ein Audi-Fahrer flüchtete nach einem Unfall, nun sind Zeugen gesucht. Quelle: Tilo Wallrodt Archiv
Barwedel

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Dienstagabend auf der B 248 zwischen Ehra und Barwedel ereignet hat.

Gegen 18.45 Uhr setzte ein schwarzer Audi trotz Gegenverkehrs zum Überholen eines roten VW Caddy an, der von einem 51-jährigen Wolfsburger gesteuert wurde. Während des Überholvorgangs kam es zu einem leichten seitlichen Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Verursacher im Audi setzte seine Fahrt jedoch fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Der Polizei gelang es später, den Fahrzeughalter des schwarzen Audi zu ermitteln. Er wohnt im Altmarkkreis, streitet jedoch eine Unfallbeteiligung ab.

Daher bittet die Polizei in Weyhausen um Zeugenhinweise zum Verkehrsunfall unter der Telefonnummer (05362) 93 29 0.

Von unserer Redaktion

Drei Tage Warten und viele Telefonate kostete Wolfgang Michel der Versuch, mit dem Paketdienst DPD eine defekte Lampe ans Möbelhaus zurückzuschicken. Die Chronologie einer endlosen Geschichte.

31.07.2019

800 Euro für den FC: Das ist das Ergebnis einer Aktion am Montagmorgen anlässlich der Wiedereröffnung des Lidl-Markts im Ort, bei dem Vize-Bürgermeister Wilfried Klopp ordentlich abkassierte.

29.07.2019

Die Altersabteilung der Feuerwehr Parsau/Ahnebeck feierte Jubiläum mit alter Technik, Wettkämpfen und vielen Gästen.

29.07.2019