Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Schwerer Unfall: Auto landet auf dem Dach
Gifhorn Brome Schwerer Unfall: Auto landet auf dem Dach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 09.05.2019
Schwerer Unfall am Mittwochabend bei Brechtorf: Ein Auto geriet auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und blieb auf dem Dach im Graben liegen. Quelle: Torben Niehs
Brechtorf

Ein 25-Jähriger aus Bahrdorf im Landkreis Helmstedt ist am Mittwochabend um 20.05 Uhr auf der Landesstraße 290 kurz hinter dem Ortsausgang Brechtorfs in Richtung Wendschott auf regennasser Straße ins Schleudern gekommen, der Wagen blieb auf dem Dach im Graben liegen. Er stieg unverletzt aus dem Wagen, seine Beifahrerin wurde leicht verletzt ins Wolfsburger Krankenhaus gebracht.

Die Beifahrerin wurde leicht verletzt, der Fahrer blieb unverletzt: Ein BMW geriet auf regennasser Fahrbahn am Mittwoch um 20.05 Uhr südlich von Brechtorf ins Schleudern, der Wagen überschlug sich und blieb auf dem Dach im Graben liegen. In Folge ereignete sich ein weiterer Unfall mit Fahrerflucht.

Wie Polizeisprecher Thomas Reuter berichtet, hatte der 25-Jährige seinen BMW kurz hinter dem Ortsausgang von Brechtorf in Richtung Vorsfelde beschleunigt und war auf regennasser Fahrbahn ins Rutschen gekommen. „Vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit“, benennt Reuter eine mögliche Unfallursache. Der BMW hatte sich zweimal überschlagen und war auf dem Dach im Graben liegen geblieben.

Während der Fahrer aus eigener Kraft und unverletzt aus dem Auto kam, waren die Feuerwehren aus Brechtorf, Parsau und Brome vor Ort, um die Beifahrerin zu befreien und später die Unfallstelle abzusichern und Betriebsstoffe aufzunehmen. Die junge Frau, deren Alter nicht bekannt ist, blieb vorsorglich über Nacht im Wolfsburger Krankenhaus.

Zeugen gesucht

In Folge dieses Unfalls ereignete sich um 20.45 Uhr auf der Landesstraße in Fahrtrichtung Norden ein weiterer Unfall mit dreister Unfallflucht: Wie Reuter mitteilt, wollte der Fahrer eines schwarzen Audi A6 nicht länger im Stau zwischen Vorsfelde und Brechtorf warten, setzte zum Wenden zurück und rammte dabei den hinter ihm stehenden weißen Polo einer 38-jährigen Bromerin. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, verschwand der Audi-Fahrer. Die Bromerin hatte allerdings sein Kennzeichen notiert. Nun sucht die Polizei in Brome weitere Zeugen dieses Vorfalls. Wer etwas mitbekommen hat, wird gebeten, sich unter Tel. 05833-955590 zu melden.

Von Christina Rudert

Der Bienenstand an der Burg Brome wird seit Kurzem von einem Zaun umgeben. Aufgebaut haben ihn Mitglieder des Museums- und Heimatvereins – der Zaun hat auch eine Schutzfunktion.

11.05.2019
Brome Eichenprozessionsspinner - Helikopter-Einsätze erst am Montag

Nächste Runde im Kampf gegen den Eichenprozessionsspinner in der Samtgemeinde Brome: Die Bekämpfung der Raupe aus der Luft muss erneut verschoben werden.

08.05.2019

Einladung nach Voitze: Dort gibt’s an der Waldschule was zu feiern.

07.05.2019