Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Rühener wird in Emden mit Messer bedroht und beraubt
Gifhorn Brome

Rühener wird in Emden mit Messer bedroht und beraubt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 13.08.2020
Haftbefehl für den Täter: Ein 22-Jähriger überfiel in Emden einen Rühener und raubte ihm Tasche und Bargeld. Quelle: Jürgen Mahnke/dpa
Anzeige
Rühen/Emden

Ein 21-jähriger Mann aus Rühen ist in Emden Opfer eines Taschenraubs geworden. Er war am vergangenen Montag um 13.15 Uhr auf dem Weg zurück zu seinem geparkten Auto. Ein 22-jähriger Mann, der ihn zuvor schon angesprochen hat, verfolgte ihn und forderte ihn auf, ihm seine Wertsachen auszuhändigen. Wie die Polizei Emden mitteilt, sei der Rühener nicht sofort auf die Forderung eingegangen. Daraufhin habe der Täter ihn am Kragen gepackt und gegen eine Wand gedrückt, bevor er ihm ein Messer vor die Nase hielt und seine Forderung wiederholte. Auf diese Bedrohung hin blieb dem Rühener nichts anderes übrig, als dem Täter seine Bauchtasche samt Wertsachen auszuhändigen. Der Täter verschwand mitsamt Tasche, kehrte aber wenig später wieder zurück und drückte dem Opfer den Inhalt der Bauchtasche in die Hand – er wolle lediglich das Bargeld und die hochwertige Markentasche. Auf seiner anschließenden Flucht verlor der 22-Jährige sein Baseballcap. Dank einer detaillierten Beschreibung des Täters durch den Rühener fand die Polizei Emden den Mann wenig später in der Nähe des Tatortes. Er stand unter Drogeneinfluss – nicht zum ersten Mal, wie die Polizei mitteilt. Die Staatsanwaltschaft Aurich beantragte Untersuchungshaft, die auch vom Amtsgericht Emden erlassen wurde – der Beschuldigte kam ins Gefängnis.

Von der AZ-Redaktion