Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Michael Krupke schafft eine Homepage für Tiddische
Gifhorn Brome Michael Krupke schafft eine Homepage für Tiddische
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 16.10.2018
Tiddische: Jörg Krupke hat die Internetseite www.wir-sind-tiddische.de ins Leben gerufen – und darüber unter anderem die Menschen auf einem mehr als 60 Jahre alten Foto identifiziert. Quelle: Jörg Rohlfs
Tiddische

„Meine Frau meint, es sei schon eine Sucht“, sagt Michael Krupke, der „jede freie Minute“ darauf verwendet, die von ihm initialisierte Internetseite für das Dorf Tiddischewww.wir-sind-tiddische.de – weiter und weiter auszubauen und zu einem „Knotenpunkt“ zu machen für die Menschen, die dort leben.

Michael Krupke ist ein Zugereister

Ein Zugereister ist der 52-Jährige, er zog 2006 mit Ehefrau Daniela nach vier Jahrzehnten in Leiferde nach Tiddische. „Es hat zehn Jahre gedauert, bis ich überhaupt ein Gefühl für den Ort bekommen habe“, sagt Krupke, der von zuhause aus für Hotels arbeitet. Dann fand er heraus, auch durch den Besuch von Festen im Ort, dass man dort nicht nur wohnen kann, sondern es auch ein familiäres, dörfliches Leben gibt mit einem guten Umgang miteinander – „und Kultur haben wir auch“, sagt Krupke.

Krupke ist ein Tiddische-Fan

Er machte sich auf, redete mit den Menschen, wurde dadurch schnell mit anderen bekannt, erfuhr vieles – und beschloss allen alles zugänglich zu machen. Mitte März ging www.wir-sind-tiddische.de an den Start. Mittlerweile hat der Tiddische-Fan gleichlautende Magnetschilder am Auto als Werbung. Noch immer verteilt er Visitenkarten, knüpft ein Netzwerk und füttert die Seite mit dem, was er bekommt.

Homepage kommt bei den Tiddischern an

Und Krupke bekommt vieles: „Ich habe bei den Leuten einen Nerv getroffen. Sie erinnern sich, reden miteinander.“ Und Krupke recherchiert: Von 60 Leuten auf einem Foto vom Fasseln im Jahr 1952 konnte er fast alle namentlich identifizieren. Aber die Internetseite ist nicht nur ein Archiv für das 315 Haushalte, 266 Häuser und 762 Menschen zählende Dorf, sondern ein aktueller Treffpunkt mit Veranstaltungskalender, Service-Seiten, Umfragen und mehr. Neuestes Projekt: Tiddisches „Söhne und Töchter“ – wo sind sie, was machen sie.

Homepage fürs Schwesterdorf Hoitlingen

Nach dem Teichfest in diesem Jahr hat Krupke die Seite komplett neu gestaltet – bedienerfreundlicher mit Blick auf die Senioren im Ort. Für die hat er auch einen Smartphone-Grundkursus ins Leben gerufen – und mittlerweile auch schon eine Internetpräsenz fürs Schwesterdorf Hoitlingen erstellt. Ein Ende? Nicht abzusehen.

Von Jörg Rohlfs

Brome Diskussion in Kaiserwinkel - Geld für Schulen oder Feuerwehren?

Es gebe in der Samtgemeinde Brome Dinge, die wichtiger seien als ein Boot und Fahrzeuge für die Feuerwehren: Darin waren sich Bürgermeisterin Kerstin Keil (CDU), ihr Stellvertreter Stefan Sudenfeld und SPD-Ratsmitglied Steven Klatt einig, als sie sich mit Bürgern aus dem Parsauer Ortsteil Kaiserwinkel zu einem Info-Abend trafen.

16.10.2018

Was für ein Comeback! Der Singkreis Osloß meldete sich am Samstagabend mit einem famosen Event zurück: einem Wohnzimmerkonzert. Die zur guten Stube umgestaltete Turnhalle füllte sich rasch mit Besuchern. Die erlebten gleich drei Chöre - alle unter Leitung von Patriz Brünsch.

15.10.2018

Großeinsatz in Tülau am Sonnabend: ein schwerer Verkehrsunfall am Nachmittag forderte drei Verletzte, darunter ein Kind.

14.10.2018