Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Historische Spurensuche auf der Burg Brome
Gifhorn Brome Historische Spurensuche auf der Burg Brome
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:45 03.05.2019
Burg Brome: Am Sonntag, 5. Mai, gibt es besondere Führungen. Quelle: Jörg Rohlfs
Brome

Das besondere Ambiente der Burg Brome kann man bei einer gemütlichen Tasse Kaffee und einem leckeren Stück Torte vom Museumscafé aus genießen. Wer aber darüber hinaus dem alten Gemäuer, seinen im Laufe der Jahrhunderte oft wechselnden Herren und dem Alltag seiner Bewohner bis zum Museum der heutigen Zeit nachspüren möchte, ist gut beraten, sich am Sonntag, 5. Mai, einer Führung anzuschließen.

Zwei besondere Führungen

Museumspädagogin Christine Fabian nimmt die Gäste mit auf eine Tour um und durch die Burg, plaudert aus alten Zeiten und über manches ehrwürdige Handwerk. Wohin die Reise geht, entscheiden die Teilnehmer dabei selbst: Der Schwerpunkt richtet sich nach Interessen und Fragen. Garten oder Gerichtsstube? Spinnen oder Schmieden? Burgturm oder Brauerei? Die zwei angebotenen Führungen starten um 15 und um 16 Uhr im Hauptgebäude der Burg. Sie dauern jeweils etwa 30 Minuten. Die Kosten betragen nur den Museumseintritt.

Im Museumscafé gibt es am Sonntag von 14 bis 17 Uhr Maiwonnen rund um Rhabarber, Waldmeister und Co.

Von unserer Redaktion

Der FC feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen – unter anderem mit einem Sticker-Sammelalbum. Und das kommt offensichtlich nicht nur bei den Mitgliedern gut an, wie beim offiziellen Verkaufsstart vorm Edeka-Markt deutlich wurde.

02.05.2019

Im Landkreis Gifhorn beginnt voraussichtlich in der zweiten Maiwoche die Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners. Der Schwerpunkt der Bekämpfungsaktion wird in der Samtgemeinde Brome liegen.

30.04.2019

Zu einem Brandeinsatz im Lönsweg in Ehra wurden am Montag gegen 14 Uhr die Feuerwehren aus Ehra-Lessien, Bergfeld, Tiddische und Hoitlingen gerufen. Auf einer Herdplatte war ein Topf so heiß geworden, dass die Küche des Hauses vollkommen verraucht war.

29.04.2019