Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome 81-jährige Seniorin um 20 000 Euro betrogen
Gifhorn Brome 81-jährige Seniorin um 20 000 Euro betrogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 23.10.2019
Hoitlingen: Eine Seniorin wurde von vermeintlichen Verwandten um 20 000 Euro betrogen. Quelle: dpa
Hoitlingen

Zu einem gelungenen Enkeltrickbetrug kam es laut Polizei am Dienstagnachmittag in Hoitlingen. Eine 81-jährige Frau wurde von einem vermeintlichen Verwandten angerufen, der dringend eine größere Summe Bargeld für einen angeblichen Autokauf benötigte. Die arglose Seniorin fiel auf den Trick herein und hob rund 20 000 Euro von ihrem Konto bei einem Geldinstitut in Wolfsburg ab.

Die Täterbeschreibung

Abgeholt wurde das Geld schließlich von einer Frau, die etwa 35 Jahre alt, 165 Zentimeter groß und mit einer Hose sowie einer kurzen Jacke bekleidet gewesen sein soll. Diese stieg vermutlich in ein Auto, das an der Hauptstraße in Hoitlingen wartete.

Polizei hofft auf Hinweise

Um sachdienliche Hinweise zu diesem oder ähnlichen Fällen in der Region bittet die Polizei in Gifhorn unter der Tel. (0 53 71) 98 00.

Von der Redaktion

Heideflächen vom Wildwuchs befreien, Birken stutzen: Jugendwehren aus der Samtgemeinde Brome waren im Einsatz für die Umwelt. Sogar ein Geburtstagskind machte mit.

20.10.2019

Materialspenden und helfende Hände sind immer willkommen: Die Handarbeitsgruppe des SoVD Tülau näht und näht und näht – Herzkissen für an Brustkrebs erkrankte Frauen. Mehr als 2500 sind schon entstanden.

19.10.2019
Brome Hamburg Stage Ensemble im Remmler Hof Klassikkonzert Vivaldi and Friends im Remmler Hof

Klassikkonzert in Brome: Das Hamburg Stage Ensemble gastiert im Remmler Hof.

17.10.2019