Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Elfjähriger gerät unter Traktor und wird lebensgefährlich verletzt
Gifhorn Brome Elfjähriger gerät unter Traktor und wird lebensgefährlich verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:16 22.03.2020
Ehra-Lessien: Ein Junge (11) erlitt lebensgefährliche Verletzungen, als er unter einen Traktor geriet. Quelle: Archiv
Anzeige
Ehra-Lessien

Ein elf Jahre alter Junge ist in Ehra-Lessien lebensgefährlich verletzt worden, weil er unter ein Traktor-Gespann geriet. Laut Polizei wollte der Junge Schlauchverbindungen zwischen einem Traktor und einem Grubber herstellen, während sich der 69-jährige Großvater auf dem Traktor befand.

Als der Junge sich zwischen dem Zugfahrzeug und dem Anhänger bewegte, fuhr der Traktor, obwohl sich die Schaltung im Leerlauf befand, plötzlich rückwärts und klemmte den Elfjährigen ein. Hierbei erlitt der Junge lebensgefährliche Verletzungen. Nach Erstversorgung vor Ort wurde er mit einem Rettungshubschrauber in die Medizinische Hochschule Hannover geflogen. Der Traktor wurde durch die Polizei sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.

Anzeige

Von der AZ/WAZ-Redaktion

Mitte Januar begann der barrierefreie Umbau der Bushaltestellen in der Gemeinde Tiddische. Alle drei sind schon fertig. Was bei zweien noch fehlt, um sie in Betrieb zu nehmen, sind Wendeschleifen.

20.03.2020
Dorfförderverein Ehra-Lessien - Einkaufsfahrten mit Senioren ausgesetzt

Corona macht auch vor dem Dorfförderverein in Ehra-Lessien nicht halt – die Angebote ruhen. Mittlerweile auch die freitäglichen Einkaufsfahrten mit Senioren

20.03.2020
Seniorenheime und Corona - So viel Normalität wie möglich erhalten

Ältere gehören in Zeiten von Corona zur Risikogruppe. Das macht das Leben in Altenheimen zu einer besonderen Herausforderung für alle Beteiligten. Zum Beispiel in Einrichtungen in Ehra-Lessien und Rühen.

20.03.2020