Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Was Kinder aus alten Dosen alles machen
Gifhorn Brome Was Kinder aus alten Dosen alles machen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
11:00 09.10.2019
Aus Alt mach Neu: Im Ferienspaß ging es um Upcycling. Quelle: Peter Zur
Brome

Buntes Treiben gleich zum Auftakt der Herbstferien im Bromer Jugendtreff „Notorious“: Ein halbes Dutzend Kinder lebte seine Kreativität unter dem Motto „Upcycling – aus Alt mach Neu“ aus.

Ausrangierte Dosen

Dem Motto geschuldet sorgte das Jugendtreff-Betreuerteam Bärbel Winkelmann, Sandy Beck und Soraya Cadeddu mit einer großen Anzahl von ausrangierten Konservendosen aller Art für Kurzweil bei den Kids. „Wir wollen mit den Kinder herausfinden, wie man etwas tolles Neues aus alten Konservendosen herstellen kann“, so das Betreuerteam.

Im Verlauf des Tages richtete sich das Augenmerk der jungen Designer daher unter anderem auf das künstlerische Gestalten von Dosen, in denen Blumen und Grünpflanzen ihren Platz finden sollen, wie aus dem Kreis der jungen Künstler zu hören war. So entstanden schließlich zahlreiche beeindruckende kleine Kunstwerke, die – wie aus der begeisterten Kinderrunde zu hören war – als kleines Geschenk für Eltern oder Großeltern als Tisch- oder Fensterbankdekoration angefertigt wurden.

Weitere Aktionen

Und auch bei dieser künstlerischen Freizeitbeschäftigung verging die Zeit schließlich aus Sicht der Kinder wie im Fluge, aber wohl letztlich in dem Wissen, dass in den kommenden Tagen noch weitere zahlreiche interessante Ferienspaßaktionen anstehen. „Dabei wird sicher auch bei den Zuhause gebliebenen Kindern keine Langeweile aufkommen“, mutmaßte das Betreuerteam mit Blick auf die weiteren Ferienspaßaktionen im Jugendtreff „Notorious“. Und am Ende der Ferien steht ja auch noch die große gemeinsame Abschluss-Halloween-Party im Treff in Parsau am Sonntag, 20. Oktober, von 12 bis 18 Uhr an.

Von Peter Zur

Gefährlich ist die Arbeit der Mittwochsgruppe in Rühen – zumindest, wenn die Rentner am Straßenrand tätig sind. Westen sollen da helfen.

08.10.2019

Da ging es nicht nur um stures Konkurrenzdenken bei der 12. offenen Skatmeisterschaft der Samtgemeinde Brome. Auch Geselligkeit war beim Wettkampf in Tiddische Trumpf. Und lernen konnte man auch etwas. Etwa, dass Skat wie Radfahren ist.

13.10.2019

Ein bis zwei Wochenenden im Jahr gehen 20 Tülauer Opas, Väter und Kinder auf Tour, Abenteuerurlaub mit Lagerfeuer und Nachtwanderung ist bei den Drei-Generationen-Aktionen angesagt. Und was sagen die daheim gebliebenen Frauen dazu?

05.10.2019