Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Alles neu im Rühener Sportheim
Gifhorn Brome Alles neu im Rühener Sportheim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 18.04.2019
Sportheim Rühen: Renate Pieruschka (v.l.) und Jacqueline Elsner sind die neuen Pächterinnen. Quelle: Alexander Täger
Rühen

Das Rühener Sportheim wird wiedereröffnet: Am Dienstag, 23. April, startet der Gaststättenbetrieb ab 17 Uhr. Bereits am morgigen Freitag findet ab 17 Uhr eine Eröffnungsfeier mit geladenen Gästen statt.

Jacqueline Elsner aus Velpke und Renate Pieruschka aus Brome sind die neuen Pächterinnen des Sportheims. „Wir haben komplett renoviert“, sagt Pieruschka. „Eine neue Bestuhlung kommt noch.“ Platz gibt es für 60 Personen, bei Veranstaltungen sind bis zu 100 Personen möglich. Pieruschka: „Wir nehmen Feiern jeder Art an.“

Start mit neuem Konzept

Neu ist auch das Konzept. So sorgen im Clubraum künftig unter anderem Billard, Airhockey, Kicker und Darts für Spaß und Unterhaltung. Abgerundet wird das Angebot durch eine Speisekarte, die bewusst klein gehalten ist: „Wir sind kein Restaurant.“

Events und Öffnungszeiten

Außerdem seien Events geplant: Als nächstes steht ein „Tanz in den Mai“ am Dienstag, 30. April, ab 20 Uhr im Programm. Der Eintritt kostet drei Euro. Im Mai und Juni sind Spargelwochen, und einmal im Monat soll es an einem Tag Frühstück geben, wenn sich mindestens zehn Personen dafür anmelden.

Die Öffnungszeiten sind von Dienstag bis Freitag von 17 bis 22 Uhr und samstags von 16 bis 22 Uhr. Sonntags werde Frühschoppen angeboten: an diesem Tag ist von 10 bis 22 Uhr geöffnet. Ebenfalls geöffnet ist bei Fußballspielen auf dem angrenzenden Sportplatz.

Von Alexander Täger

Brome Zwischen Ehra und Voitze - B 248 ab Donnerstag wieder frei

Gute Nachrichten für Autofahrer: Die Vollsperrung der B 248 zwischen Ehra und Voitze wird bereits am Donnerstagabend wieder aufgehoben – die Arbeiten sind damit rund eine Woche früher beendet als geplant.

17.04.2019

Eigenes Bier brauen – das war nun wieder im Museumscafé der Bromer Burg möglich. Sieben Teilnehmer dürften dabei sprichwörtlich auf den Geschmack gekommen sein. Bis das Bier komplett fertig ist, müssen sich die Hobby-Brauer aber noch etwas gedulden.

18.04.2019
Brome K 85 nach Kaiserwinkel - Schlaglochpiste soll 2020 saniert werden

Die Kreisstraße 85 von Kaiserwinkel in Richtung Parsau und Rühen soll 2020 saniert werden. Vermessungen und Bodengutachten wurden bereits vorgenommen, der „landschaftspflegerische Begleitplan ist ebenfalls in Arbeit“.

15.04.2019