Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome AcconBrio spielt in der Liebfrauenkirche
Gifhorn Brome AcconBrio spielt in der Liebfrauenkirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 06.05.2019
Spielt in Brome: Das Wolfsburger Akkordeonorchester AcconBrio. Quelle: Sebastian Bisch Archiv
Brome

So darf sich das Publikum auf Cat Stevens weltberühmte Ballade „Morning has broken“ freuen. Mit der „Kilkenny Rhapsody“ von Kees Vlak entführt das Ensemble auch ohne Dudelsack mit dem typisch irischen Sound auf die Grüne Insel mit beliebten Tänzen wie Jig, Reel oder Hornpipe. Auf eine klangliche Städtereise gehen die Musiker mit der Suite „City Moments“, einer Originalkomposition für Akkordeonorchester von Hans-Günther Kölz.

Ein besonderer musikalischer Leckerbissen stammt aus dem Bereich der Filmmusik mit Tolkiens „The Lord of the Rings“ (Der Herr der Ringe). Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Informationen über das Orchester gibt es unter www.acconbrio.de.

Von unserer Redaktion

Eine Auswahl bekannter deutscher Songs aus den letzten rund 100 Jahren – neu interpretiert mit Jazz- und Pop-Elementen – bekamen die Besucher auf Burg Brome zu hören. Imanthi Gräflich Monard (Gesang), Julian Neumann (Gitarre) und Jörn Kretschmer (Drums) aus Hamburg sorgten für einen abwechslungsreichen Abend.

09.05.2019

Hoitlingen bekommt 40 neue Bauplätze in der Nähe des Sportplatzes. Das hat der Gemeinderat nach jahrelanger Diskussion beschlossen. Die Bauwilligen hat das scheinbar nicht abgeschreckt – es gibt schon viele Anfragen für die Grundstücke.

03.05.2019

Wer wissen will, was in den nächsten Tagen in der Samtgemeinde Brome los ist, ist hier genau richtig.

03.05.2019