Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Feuer auf Getreidefeld am Ortsrand
Gifhorn Boldecker Land Feuer auf Getreidefeld am Ortsrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 25.07.2019
Feuerwehreinsatz: Es brannte auf einem Stoppelfeld. Quelle: Sebastian Preuß
Osloss

Wie Einsatzleiter und Ortsbrandmeister Dominik Kaufmann berichtet, ging der Alarm gegen 16.20 Uhr raus. Entdeckt und gemeldet hatte das Feuer am östlichen Ende des Mühlenwegs eine Anwohnerin. Deren Mann unternahm bis zum Eintreffen der Feuerwehr Löschversuche mit einem Gartenschlauch. „Das hat schon ein bisschen geholfen“, so Kaufmann.

Auch der Fahrer des Mähdreschers, der auf dem Feld im Einsatz war, brachte einen Feuerlöscher zum Einsatz. „Löschen mussten aber wir den Brand doch. Zum “ Nach einer guten halben Stunde war das erledigt und die 33 Einsatzkräfte aus Osloß, Weyhausen und Jembke rückten wieder ab. Der Sachschaden hält sich in Grenzen, da lediglich auf rund 400 Quadratmetern Getreidestoppeln verbrannten.

Der Landwirt mähte im Anschluss weiter. Was die Ursache fürs Feuer war ist unklar: „Vermutlich die Mäharbeiten“, so Dominik Hoffmann.

Von Jörg Rohlfs

Ein humpelnder Storch in Tappenbeck und ein Jungstorch in Jembke, der nicht nach Hause findet: Auch über das aktuelle Geschehen in den Nestern im Boldecker Land berichtet Weißstorchbetreuer Hans Jürgen Behrmann auf seiner Homepage.

23.07.2019

Fast schon Halbzeit im Ferienspaßangebot des Boldecker Landes: Das Adventure Golf kam gut an, viele andere Programmpunkte auch. Ein paar freie Plätze hat Jugendpflegerin Jennifer Drees noch im Angebot.

23.07.2019

Jetzt ist es amtlich: Ein Wolf hat Anfang Mai zwei Schafe auf Weideflächen bei Barwedel getötet. Durch die Auswertung einer DNA-Probe ist nun der Nachweis erfolgt.

19.07.2019