Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Weinfest erweist sich wieder als Besuchermagnet
Gifhorn Boldecker Land Weinfest erweist sich wieder als Besuchermagnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 14.08.2019
Weinfest in Tappenbeck: Die Veranstaltung erwies sich auch bei ihrer fünften Auflage als Besuchermagnet. Quelle: Burkhard Heuer
Tappenbeck

Das Wetter spielte mit, die Stimmung war prächtig, die Musik schwungvoll und die Tische bogen sich förmlich unter der Last von deftigen Speisen, würzen Snack und gehaltvollen Tropfen: Zum fünften Male hatte der Jugendtreff Tappenbeck zum Weinfest eingeladen, zum zweiten Mal nach 2018 wurde gefeiert im rustikalen Ambiente des Hofes Pollehn auf dem Bauernberg. Genau hat die Besucher zwar niemand zählen können, denn es herrschte vom Nachmittag bis zum späten Abend ein reges Kommen und Gehen. Tomas Dürkop vom Jugendtreff allerdings war überzeugt, dass man den Vorjahresbesuch weit übertroffen hat. „Damals dürften es schätzungsweise 150 Gäste gewesen sein“, sagte Dürkop.

Sitzkontingent aufgestockt

Diesmal hatte man das Sitzkontingent sogar noch aufgestockt, trotzdem sei kaum ein Platz freigeblieben. Teilnehmer freuten sich dabei über das vorbildliche Beispiel einer bunt gemischten Dorfgemeinschaft vom Senior bis zum Säugling.

Mehr als 500 Flaschen bestellt

In weiser Voraussicht hatten die Organisatoren diesmal beim Vertragswinzer Dorst aus dem Rheinhessischen mehr als 500 Flaschen verschiedener Weine geordert, 13 Sorten, für jeden Geschmack war also etwas dabei. Auffällig war indes, dass zunächst einmal die Liebhaber von Weinschorle das Bild beherrschten. Das soll sich, glaubt man begeisterten Augenzeugen, gegen Abend hin allerdings geändert haben. Ursache dafür, dass zu flotter Musik auch kräftig getanzt wurde.

Gelungene Festivität

Schmunzelnder Beobachter und Helfer der gelungenen Festivität war Landwirt Willi Pollehn (51), der zum zweiten Mal sein Anwesen für das Tappenbecken Weinfest zur Verfügung stellte. Und Pollehns Familie wirkte fleißig mit. „Man trifft hier gute Freunde und viele Bekannte“, sagte Pollehn, dafür räume man gern Maschinen beiseite und platziere Tisch und Bänke unter den ausladenden Scheunendächer. Auch für den Fall, dass der Wettergott es mal nicht so gut mit den Tappenbeckern meinen sollte.

Deftige Speisen und gute Tropfen

Deftige Speisen und gute Tropfen sollten schließlich auch diesmal einen kleinen Überschuss erbringen. Im vergangenen Jahr förderte der Jugendtreff damit den Tappenbecker Jugendfußball und die Kinder-und Jugendfeuerwehr. „Über den guten Zweck diesen Jahres werden wir befinden, wenn der Reinerlös ausgezählt ist“, so Tomas Dürkop.

Von Burkhard Heuer

Jagruti Patel aus den USA stand in Barwedel mit auf dem Fußballplatz. Die 24-Jährige verstärkte eines der Teams beim Dorfteileturnier.

13.08.2019

Sich einmal wie eine Teilnehmerin von Germany’s Next Top Model fühlen: Die Gelegenheit gab’s jetzt im Jugendtreff in Weyhausen. Beim Ferienspaß stand bei einem Mädchentag das Styling im Vordergrund. Die kleinen Teilnehmerinnen hatten jede Menge Spaß.

12.08.2019

Verkehrsteilnehmer auf der Straße Hinter dem Hagen müssen sich an der dort aufgestellten mobilen Ampelanlage etwas gedulden. Grund ist der Umbau der ersten von sechs Bushaltestellen im Ort.

08.08.2019