Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Platz zwei bei „Queen of Drags“ – Aria aus Osloß fehlt das Quäntchen Glück
Gifhorn Boldecker Land Platz zwei bei „Queen of Drags“ – Aria aus Osloß fehlt das Quäntchen Glück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 20.12.2019
Toller Erfolg: Die Osloßer Dragqueen Aria Addams schaffte es im Finale von "Queen of Drags" auf Platz zwei. Quelle: ProSieben/Martin Eheleben
Osloß

Die Würfel sind gefallen, die Jury um Ex-Starmodel Heidi Klum hat ihr letztes Urteil in der Show „Queen of Drags“ gefällt: Bis kurz vor Schluss der TV-Show war offen, ob die Osloßer Dragqueen Aria Addams den Sieg feiern kann. Es war ihr vergönnt.

Fetziger Auftritt lässt Jury staunen

Die Finalshow in Los Angeles bot zunächst viele Rückblicke auf die Staffel, in der sich zehn Dragqueens einer Jury bestehend aus Heidi Klum, Conchita Wurst und Bill Kaulitz stellen musste. Auch die Berg- und Talfahrt von Aria bis hin zum Finale kam zur Sprache. Dann der letzte große Auftritt: Aria legt eine fetzige Performance auf die Bühne. Sie schäkerte mit Jury und Publikum, gab einfach alles.

„Dein Makeup ist unglaublich“

Heidi Klum und Co. stockte während der Performance stellenweise der Atem. Gastjurorin Dragqueen Laganja Estranja staunte: „Dein Makeup ist unglaublich.“ Und: „Alles in allem war das Gesamtpaket großartig.“ Klare Sache für sie: Nach ihrer Wertung lag Aria auf Platz eins. Auch Heidi Klum lobte die 22-Jährige, ganz vorne sah sie Aria jedoch nicht – zwei Punkte gab’s.

Conchita Wurst verkündet Entscheidung

Als dann jedoch Bill Kaulitz nur einen Punkt für Aria gab, wurde es vor der entscheidenden Bewertung von Conchita Wurst sehr eng für die Osloßer Dragqueen. Aus dem Rennen war da schon Dragqueen Vava Vilde. Bange Minuten folgten, als die drei Dragqueens auf der Bühne auf die letzten Punkte warteten. Im direkten Duell mit Yoncé Banks unterlag Aria schließlich, freute sich aber dennoch sichtlich über Platz zwei.

Von Andrea Posselt

Baut der Landkreis Gifhorn einen Radweg, den möglicherweise niemand wirklich braucht? An einem eine halbe Million Euro teuren Projekt bei Weyhausen kommen erste Zweifel auf.

19.12.2019

Bis ins Finale der Heidi-Klum-Show hat es die Osloßer Dragqueen Aria Addams geschafft, am Donnerstag nun ist das große Finale in Los Angeles – da stürmt die 22-Jährige mit ganz viel Rückenwind rein.

18.12.2019

Die Spielplätze Wiesenstraße und Streijering in Jembke haben vom TÜV keine Plakette bekommen. Wie die Plätze attraktiver gestaltet werden können? Ein paar Ideen hat die Gemeinde, aber auch Eltern und Kinder sind gefragt.

17.12.2019