Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Ein Schulfest rund ums Buch
Gifhorn Boldecker Land Ein Schulfest rund ums Buch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 03.07.2019
Rund ums Buch: Die Grundschule Weyhausen feiert Schulfest. Quelle: Foto: Grundschule Weyhausen
Weyhausen

Kinderlachen, gute Stimmung, Spannung, Spaß – so lässt sich das Schulfest der Grundschule Weyhausen am besten beschreiben. Bei herrlichem Wetter feierte sie den Abschluss ihrer Projektwoche „Rund ums Buch“.

Der Schulchor begrüßte die zahlreichen Gäste unter anderem mit „Pippi Langstrumpf“ und stimmte damit auf die verschiedenen Aktionen ein: In den ersten Klassen konnte man mit dem kleinen Tiger und dem kleinen Bären nach Panama reisen. In der zweiten Klasse hörten die Besucher ein selbstproduziertes Hörspiel über „Die kleine Spinne Widerlich“.

Selbst geschriebene Geschichten

Die Klasse 3a lud in den Mattiswald ein und hatte mit „Ronja Räubertochter“ einen richtigen Kinderbuchklassiker im Programm. Ebenso die Klasse 3b, die mit „Kalle Blomquist“ einen Rätselparcours erstellte und dadurch das Klassenzimmer kurzerhand in einen Escaperoom verwandelte. Mit Tanz und einem kleinen Theaterstück lud die Klasse 4a, die sich mit der Buchreihe „Die Schule der magischen Tiere“ beschäftigte, ihre Gäste zum Lesen und Mitmachen ein. Die Kinder der 4b erstellten sogar ein eigenes Buch mit vielen selbst geschriebenen spannenden und lustigen Geschichten.

Außerdem war der VfL-Bus mit vielen abwechslungsreichen Spielen dabei, und als Überraschungsgast gab sich das Maskottchen Wölfi die Ehre und machte bei den sommerlichen Temperaturen tapfer den vielen Kindern eine Riesenfreude.

Lebensgroßes Mensch-ärgere-dich-nicht

Ein besonderer Moment war die feierliche Übergabe der neuen Schulhofbemalung im Wert von 2500 Euro durch den Förderverein und die Sparkasse, die sich mit 1500 Euro daran beteiligte. So ist aus einer langweiligen Fläche ein buntes Spielfeld geworden: Neben einer Umrandung für das Fußballfeld und den Basketballkorb können die Kinder „Mensch-ärgere-dich-nicht“ in Lebensgröße spielen, verschiedene Hüpfspiele ausprobieren und nebenbei ihre Geschicklichkeit trainieren.

Der Förderverein sorgte nicht nur für das leibliche Wohl, welches durch zahlreiche Spenden ortsansässiger Betriebe ermöglicht wurde, sondern richtete darüber hinaus eine tolle Tombola aus. Auch hier zeigte sich, wie groß die Spendenbereitschaft der Betriebe aus nah und fern ist.

Von unserer Redaktion

Zum 22. Mal fand in der Samtgemeindebücherei der Vorlesewettbewerb der 4. Klassen statt. Er endete mit einem Novum: Es gab zwei Sieger.

01.07.2019
Boldecker Land Aktionswochenende Museum Burg Brome - Lebenswirklichkeit im Dreißigjährigen Krieg

„Zeitsprung – Brome anno 1626“ lautet das Motto eines Aktionswochenendes im August auf den Wiesen hinter der Burg, bei dem bis zu 60 Darsteller mit einem Feldlager die Zeit des 30-jährigen Krieges auferstehen lassen.

26.06.2019

40 Jahre Turnverein Barwedel – wenn das kein Grund zum Feiern ist! Der gut 200 Mitglieder zählende Verein um Dr. Maria Binfet-Kull verwandelte anlässlich des Jubiläums die Reitanlage im Dorf in eine kunterbunte Showmeile.

24.06.2019