Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Darum müssen die Brassen raus
Gifhorn Boldecker Land Darum müssen die Brassen raus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 12.07.2019
Hegefischen in Barwedel: Die örtlichen Angler verbinden bei der Aktion seit Jahren erfolgreich den Einsatz für die Natur mit der Geselligkeit und Gemeinschaft im Ort. Quelle: Foto: Chris Niebuhr
Barwedel

Dörfliches Leben geht Hand in Hand mit Engagement für die Natur: Angler sind vielseitig interessierte Menschen. Bestes Beispiel ist da der ASV Barwedel. Den Mitgliedern ist der Naturschutz ebenso von großer Bedeutung wie die Gemeinschaft im Ort. Verbunden wird beim ASV beides unter anderem in der seit Jahren beliebten Aktion Hegefischen.

Im Ort gibt es 14 Vereine, elf von ihnen beteiligten sich dieses Mal am Angebot der Angler – insgesamt knapp 50 Teilnehmer. „Wir sind mit der Resonanz wieder zufrieden. Das Hegefischen ist seit Jahren sehr gut besucht. In einem kleinen Dorf ist die Teilnahme von fast allen Vereinen schon richtig klasse“, meinte ASV-Kassenwart Ralf Bekmann. Umgekehrt beteiligten sich aber natürlich auch die Angler stets an den Aktionen anderer Vereine. Von so etwas lebe die dörfliche Gemeinschaft einfach.

Vor allem eine Fischart nimmt langsam überhand

Im Teich sei fast alles an Süßwasserfischen vertreten von Karpfen bis hin zu Weißfischen. Das Ziel des Hegefischens sei dabei die Bestandskontrolle und -pflege im Teich, erläuterte Bekmann. Derzeit nehme mit den Brassen vor allem eine Art überhand in dem Gewässer. „Alles was an Brassen gefangen wird, wird daher von uns umgesetzt in andere Gewässer. Die übrigen Fänge kommen zurück in den Teich“, sagte Bekmann. Die Geselligkeit der Aktion werde so beim Hegefischen verbunden mit der Pflege der Natur als nützlichem Effekt.

So klappt es auch mit der Geselligkeit

Mit zehn bis 15 Helfern waren die Angler selbst vor Ort. Sie kümmerten sich um den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. Vor allem für das Catering und die Getränke für die anwesenden Teilnehmer des Hegefischens waren die meisten Helfer verantwortlich. Gemeinsam verbrachten sie mit den Gästen einen erlebnisreichen Nachmittag am Barwedeler Fischteich. Auch Tipps konnten sie den Teilnehmern natürlich geben, da diese im Gegensatz zu den Vereinsmitgliedern zumeist weniger mit dem Angeln vertraut waren. Insgesamt war das Hegefischen des ASV Barwedel somit wieder einmal eine runde Sache.

Von Chris Niebuhr

Sowohl Befürworter als auch Gegner der Autobahn 39 von Wolfsburg nach Lüneburg melden sich nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts Leipzig gegen den sofortigen Weiterbau zu Wort.

12.07.2019

Das wird dauern – wie lange, konnte die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr aus Wolfenbüttel am Donnerstag noch nicht sagen: Sie muss das Planfeststellungsverfahren für den Weiterbau der Autobahn 39 von Weyhausen bis Ehra-Lessien nachbessern. Das Bundesverwaltungsgericht Leipzig begründet diese Entscheidung.

11.07.2019

Während der Ort wächst, steigt die Mitgliederzahl nicht weiter. Deshalb lud die Kyffhäuser-Kameradschaft Tappenbeck jetzt zum Tag der offenen Tür ein. Aber sie hat auch Grund zur Freude.

11.07.2019