Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land US-Amerikanerin verstärkt das Fußballteam
Gifhorn Boldecker Land US-Amerikanerin verstärkt das Fußballteam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 13.08.2019
Dorfteileturnier: Spartenleiter Fußball Christian Wrede (l.) gratuliert der Mannschaft Tiddischer Siedlung zum Pokalgewinn. Quelle: Jochen Dürheide
Barwedel

Beim Ortsteile-Fußball-Pokalturnier rollte jetzt beim Sportverein Barwedel (SVB) das runde Leder über den Rasen. Spartenleiter Fußball, Christian Wrede, und mit ihm die Fußballspieler freuten sich über das Turnier. „Der Reiz dieses Turniers liegt in der Tatsache“, so der Spartenleiter, „dass die für den SVB spielenden Fußballer, angefangen bei der Jugend über die beiden Herrenmannschaften bis hin zu den Altsenioren, sich nicht in einer Mannschaft wiederfinden, die sonst gemeinsam die Punktspielsaison bestreiten, sondern bei diesem Turnier gegeneinander antreten.“

Drei Teams gemeldet

Die drei gemeldeten Mannschaften Dorf, Tiddischer Siedlung und Alte Siedlung hatten in drei Runden jeder gegen jeden auf dem verkürzten Spielfeld gegeneinander anzutreten. Spielzeit: 15 Minuten. „Eine Mannschaft besteht aus sechs Spielern, und das ist Bedingung“, so Spartenleiter Wrede. „Mit einer Spielerin im Mannschaftsgefüge.“

Ein tolles Erlebnis

Wobei die Mannschaft Dorf mit der Spielerin Jagruti Patel (24) aus den USA – fast – international besetzt war. Die aus Baton Rouge, der Hauptstadt des US-Bundesstaates Louisiana, stammende Amerikanerin ist derzeit für drei Monate bei ihrer Freundin Leonie Spellig zu Gast. Die beiden kennen sich seit dem Auslandsjahr von Leonie 2011 und wurden zu echten Freundinnen. Für Jagruti ein tolles Erlebnis. „Ich habe sogar ein Tor erzielt“, jubelte sie. Die Familie von Hartmut und Gabi Spellig mit ihren Kindern Lucas und Leonie kennt sie mittlerweile schon so gut, dass sie sich angenommen und heimisch fühlt. „Meinen Familiennamen habe ich in Jagruti Patel-Spellig umgewandelt“, sagte die Torschützin lächelnd.

Zahlreiche Zuschauer

Unter den zahlreichen Zuschauern saßen mit Hans-Heinrich Ladendorf (81) und Horst Bender (76) zwei Barwedeler „Fußballlegenden“, die den grün-weißen Farben ihres SVB immer treu geblieben sind. Unvergessen geblieben sei der Gewinn des Kreissportbundpokals, „den wir 1963 auf neutralem Boden in Ehra-Lessien gegen den SV Tülau mit 3:2 gewinnen konnten“, erinnerten Torwart Bender und Stürmer sowie Mittelfeldspieler Ladendorf im gemeinsamen Gespräch an ihr noch heute unvergessliches Erlebnis.

Ostsiedlung holt Sieg

Den Turniersieg sicherte sich die Ostsiedlung mit neun Punkten und 11:7 Toren. Die Alte Siedlung folgte mit acht Punkten und 13:13 Toren; das Dorf mit sieben Punkten und 11:15 Toren.

Von Jochen Dürheide

Sich einmal wie eine Teilnehmerin von Germany’s Next Top Model fühlen: Die Gelegenheit gab’s jetzt im Jugendtreff in Weyhausen. Beim Ferienspaß stand bei einem Mädchentag das Styling im Vordergrund. Die kleinen Teilnehmerinnen hatten jede Menge Spaß.

12.08.2019

Verkehrsteilnehmer auf der Straße Hinter dem Hagen müssen sich an der dort aufgestellten mobilen Ampelanlage etwas gedulden. Grund ist der Umbau der ersten von sechs Bushaltestellen im Ort.

08.08.2019

„Wir sind ein ländlicher Verein, und familiär“, sagt Rüdiger Bünte, Ex-Landesmeister in der Vielseitigkeit und seit 15 Jahren Geschäftsführer der Reitervereinigung, die 50-jähriges Bestehen feiert.

06.08.2019