Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wolfsburger Verein des Jahres Der Deutsche Amateur-Radio-Club H24, Ortsverband Wolfsburg, ist Vereins des Monats November
Anzeigen & Märkte Themenwelten Wolfsburger Verein des Jahres

Der Deutsche Amateur-Radio-Club H24, Ortsverband Wolfsburg, ist Vereins des Monats November

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:41 09.12.2021

Die Leidenschaft für Technik verbindet die Mitglieder des Deutschen Amateur-Radio-Clubs H24, Ortsverband Wolfsburg. „Wir sind sehr glücklich über unseren Sieg und haben überhaupt nicht damit gerechnet“, hebt Jürgen Koch, stellvertretender Verbandsvorsitzender, den Überraschungsmoment hervor.

„Herzlichen Dank an alle, die für uns ihre Stimme geschenkt haben. Für uns ist es eine Herzenssache, das Interesse für Technik zu wecken und die Gesellschaft beim Katastrophenschutz zu unterstützen.“ Die Nachwuchsförderung spiele eine wichtige Rolle bei den Amateurfunkern. „Deshalb möchten wir unseren Gewinn für die Jugendarbeit einsetzen.“

Auch in den schwierigen Zeiten der Corona-Pandemie füllen die Mitglieder ihren Verein mit Leben und festigen zum Beispiel mit virtuellen Treffen das Gemeinschaftsgefühl. „Wir freuen uns immer über neue Mitglieder“, betont Jürgen Koch. Die Partner-Jury – City-Galerie Wolfsburg, Volksbank BraWo mit ihrer Tochtergesellschaft, dem EngagementZentrum und Wolfsburger Allgemeine Zeitung (WAZ), die wieder vier Vereine für das Voting ausgesucht hatte, lobt das vielfältige Engagement des Ortsverbandes.

„In unserer zunehmend digitalen Welt ist es immer wichtiger, sich mit technischen Zusammenhängen auseinanderzusetzen“, sagt Claudia Kayser, Volksbank BraWo, Leitung Direktion Wolfsburg. „Zudem überzeugt der Ortsverband durch die Mithilfe im Katastrophenschutz und gelebtes Diversity-Management. Er integriert Mitbürger mit Beeinträchtigungen und Migrationshintergrund.“ Andreas Schwarzkopf, Centermanager der City-Galerie Wolfsburg, ergänzt: „Gern unterstützen wir im Rahmen unserer Aktion die herausfordernden Aufgaben des Clubs und fördern den Amateurfunk.“