Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Supportyourlocal - Dein Wolfsburg - Partner Sanitätshaus Bode hat weiterhin geöffnet
Anzeigen & Märkte Themenwelten Supportyourlocal - Dein Wolfsburg - Partner Sanitätshaus Bode hat weiterhin geöffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:24 24.03.2020

Die Wohnung besser nicht verlassen, Menschenansammlungen vermeiden und auch das Einkaufen auf ein Mindestmaß reduzieren. Die Vorsichtsmaßnahmen gegen das Corona-Virus sind hoch. Menschen, die auf Heil- und Hilfsmittel wie Orthesen, Geh-Hilfen oder Kompressionsstrümpfe angewiesen sind, trifft eine derartige Situation doppelt hart. Denn wer durch körperliche Leiden ohnehin schon eingeschränkt ist, für den stellen geschlossene Geschäfte oder komplizierte Lieferanfragen eine zusätzliche Belastung dar.

Doch die Teams des Sanitätshauses Bode sind für ihre Kunden auch in dieser schwierigen Krisenzeit da. „Wir haben an unseren vier Standorten weiterhin geöffnet“, betont Inhaber
Tassilo Bode. „Unser Fachpersonal steht allen Kunden mit Beratung und Verkauf der benötigten Produkte zur Seite – selbstverständlich unter Einhaltung der geltenden Regeln.“

Anzeige

Vor Ort geöffnet 
So stellt das Sanitätshaus Bode in Wolfsburg mit den Geschäften in der Alessandro-Volta-Straße 20 und in der Sauerbruchstraße 13 (im Klinikum Wolfsburg) sowie im Gifhorner Steinweg 10 und im Klinikum Gifhorn, Campus 6, die Versorgung zu den gewohnten Öffnungszeiten sicher.(Änderungen sind möglich).

Kontaktloser Versand
Zudem können die meisten Hilfsmittel mittlerweile völlig unkompliziert an die Wunschadresse geschickt werden. „Das wurde bundesweit mit den Krankenkassen abgestimmt“, erläutert
Bode den neuen, angepassten Service. „Wir möchten unseren Kunden helfen und versuchen, auch ihre Wege so gut es geht zu minimieren. Wer laufende Aufträge oder Hilfsmittel bei uns bestellt hat, der wird von uns beliefert oder bekommt eine kostenlose Postsendung.“ 
„Für dieses Verfahren haben die meisten Krankenkassen bereits ihr Einverständnis gegeben. Zumal auf diesem Weg auch eine kontaktlose Übergabe möglich ist.“
Betroffene, die Lieferaufträge und Bestellungen aufgeben möchten oder weitere Informationen benötigen, können sich unter der Telefonnummer 05361-29560 melden. „Wir
versuchen, für alle Probleme möglichst pragmatische Lösungen zu finden“, verspricht Tassilo Bode.

Online Shop
Auch der Sanivita-Online Shop auf www.sanitaetshaus-bode.de steht den Kunden in vollem Umfang zur Verfügung. Neben Produkten rund um Fitness, Wohlbefinden, Mobilität, Körperpflege, Sicherheit und Haushalt gibt es hier auch Tipps für Pollen-Allergiker. Außerdem erfahren Nutzer, wie sie ihre Hände richtig desinfizieren, um Krankheiten vorzubeugen. Darüber hinaus sind auf der Webseite zahlreiche Vorschläge für „Wohlfühlgeschenke“ zu Ostern zu finden. „Wir sind jederzeit für Sie da, denn wir möchten, dass es Ihnen gut geht“, sagt Tassilo Bode abschließend.
„Bitte bleiben Sie gesund.“

Weitere Informationen gibt es unter der Rufnummer 05361-29560 und im Internet auf www.sanitaetshaus-bode.de.

Anzeige