Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Glasfaser in Wolfsburg Was sind die Voraussetzungen für einen Glasfaseranschluss?
Anzeigen & Märkte Themenwelten Glasfaser in Wolfsburg

Was sind die Voraussetzungen für einen Glasfaseranschluss?

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:53 01.07.2021

Was sind die wichtigsten Voraussetzungen für einen Glasfaseranschluss?

Es müssen eine Steckdose und eine LAN-Verbindung im Haus vorhanden sein, oder hergestellt werden, falls nicht vorhanden.

Wie weit reichen die Anschlussarbeiten der WOBCOM?

Wir verbauen die Leitungen bis hinter die erste äußere Hauswand des Kunden. Für Steckdose und Verkabelung muss der Kunde selbst oder über einen Elektro-Experten sorgen. Hierfür verweisen wir gerne auf unsere Elektro-Partner. Kann ich von einem anderen Anbieter problemlos in das Glasfasernetz der WOBCOM wechseln? Selbstverständlich. Wir übernehmen die Vertragskündigung bei dem Altanbieter, damit für den Kunden keine Doppelkosten entstehen.

Kann ich beim Wechsel den Router vom Altanbieter übernehmen?

Das lässt sich aufgrund der Vielfalt an Produkten nicht pauschal beantworten. Sollten die Nutzer allerdings einen frei verfügbaren Router aus dem Handel haben – zum Beispiel eine AVMFritz!Box – können diese prinzipiell verwendet werden.

Müssen wir für den Glasfaser-Anschluss den kompletten Garten umgraben?

Nein. In der Regel wird die Leitung per Erdrakete über eine kleine Knopflochöffnung vom Fußweg bis zur Hauswand „geschossen“. Nur wenn Steine oder Wurzelwerk den Weg versperren, sind Erdarbeiten mit einer Breite von 30 bis 40 Zentimetern und einer Tiefe von 60 Zentimetern erforderlich.

Was müssen Kunden für die erforderlichen Tiefbauarbeiten bezahlen?

Bei Anmeldung innerhalb der Frist bis zum 31. August 2021 ist der Ausbau kostenfrei.

Kann ich mich auch zu einem späteren Zeitpunkt für Glasfaser entscheiden?

Ja, aber wenn die erforderlichen Bauarbeiten in dem Gebiet bereits abgeschlossen sind, entstehen für den Neuanschluss Kosten je nach Aufwand erfahrungsgemäß etwa 3.500 Euro.

Müssen in einem Mehrfamilienhaus alle Parteien einen eigenen Konverter besitzen?

Nein, Vom Anschlusspunkt im Keller werden die bisherigen Telefonleitungen der einzelnen Mieter genutzt. So erfolgen Auch Datenverteilung und Abrechnung getrennt.

Bietet die WOBCOM Interessenten Hilfestellungen?

Selbstverständlich. An unserem Standort und unseren mobilen Infopoints stehen wir Interessenten mit Rat und Tat zur Seite. 9Fragen an Oliver Weczerek von der WOBCOM Mit freundlicher Unterstützung: 19774101

>> Jetzt hier den schnellen Glasfaser-Anschluss sichern.