Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gemeinsam helfen Wolfsburg 44 Freiwillige Feuerwehr Reislingen: Kochen für den guten Zweck
Anzeigen & Märkte Themenwelten Gemeinsam helfen Wolfsburg

44 Freiwillige Feuerwehr Reislingen: Kochen für den guten Zweck

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 24.09.2020
Anzeige

So entstand eine enge Kameradschaft, die viele gegenseitige Besuche, Zeltlager und Fahrten zur Folge hatte. Bei einem dieser Besuche wurde man auf eine Feldküche aus NVA-Beständen aufmerksam. Da es damals schon viele begeisterte Hobbyköche in den Reihen der Reislinger Feuerwehr gab, erwarb die Feuerwehr die Feldküche. Sie wurde im Stil der Feuerwehr umgestaltet und wird seit 1995 gerne genutzt. Anlässe sind beispielsweise Veranstaltungen der Feuerwehr, Osterfeuer und Orientierungsmärsche.

Dem sechsköpfigen Kochteam wurden zwei Einsätze im Jahr irgendwann zu wenig. Deshalb beschlossen die Hobbyköche, auch für bedürftige Menschen und Institutionen zu kochen und den Erlös aus den Suppenverkäufen zu spenden. Erstmals konnte im Jahr 2002 eine beträchtliche Spende an die Krebs- und Leukämiehilfe Wolfsburg übergeben werden. Damals hatte die Feuerwehr die Teilnehmer eines Fußballturniers mit Erbsensuppe versorgt. Bislang konnten die Kameraden des Kochteams rund 20.000 Euro für wohltätige Zwecke spenden.

Anzeige

Das Kochteam der Freiwilligen Feuerwehr finanziert sich aus Eigenmitteln. Lediglich die Kostendeckung der Zutaten für die jeweilige Suppe wird angestrebt. Dennoch macht es allen Beteiligten immer wieder Freude, neben dem beruflichen Alltag und den Verpflichtungen in der Freiwilligen Feuerwehr, zu schnippeln, die Gulaschkanone anzuheizen und zu kochen.

Hier können Sie für Ihr Lieblingsprojekt abstimmen.