Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gemeinsam helfen Wolfsburg 19 Kinder- und Jugendschutz Wolfsburg: Familienpaten
Anzeigen & Märkte Themenwelten Gemeinsam helfen Wolfsburg

19 Kinder- und Jugendschutz Wolfsburg: Familienpaten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 24.09.2020
Anzeige

Familienpaten kommen zum Einsatz, wenn sich die Eltern überfordert fühlen und der Alltag eine Belastung ist. Häufig fehlt dann ein soziales Netzwerk mit beispielsweise Großeltern, anderen Familienangehörigen oder guten Freunden. In diesen Fällen helfen die ehrenamtlichen Familienpaten des KJS Wolfsburg.

Seit 2006 begleiten sie Mütter, Väter und Jugendliche in schwierigen Lebensphasen und stehen ihnen unterstützend zur Seite. Die konkrete Arbeit richtet sich nach den jeweiligen Bedürfnissen und Lebenssituationen der Familien und Jugendlichen. „Wir suchen die Familienpaten gezielt aus, bereiten sie auf ihre Arbeit sorgfältig vor und qualifizieren sie für ihren Einsatz“, sagt Jürgen Ebbecke, Vorsitzender des KJS Wolfsburg. Als Beispiele für konkrete Hilfe nennt Ebbecke zuhören, Zeit zu haben, Wertschätzung zu vermitteln und Mut zu machen. Familienpaten unterstützen bei der Kinderbetreuung und den Hausaufgaben, bei der Haushaltsorganisation, bei Behördengängen und Gesprächen mit Lehrern.

Anzeige

Ziel der Arbeit ist es, die Rahmenbedingungen für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen und damit auch die Chancengleichheit zu verbessern. Spenden werden für am Bedarf orientierte unbürokratische Hilfen eingesetzt.

Hier können Sie für Ihr Lieblingsprojekt abstimmen.