Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gemeinsam helfen Wolfsburg Jetzt Bewerben für „Gemeinsam helfen“
Anzeigen & Märkte Themenwelten Gemeinsam helfen Wolfsburg Jetzt Bewerben für „Gemeinsam helfen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 22.03.2019
Gemeinsam helfen: WAZ und Volksbank suchen Initiativen und Projekte, die sich für andere einsetzen. Quelle: dpa
Anzeige
Wolfsburg

Ob kostenloser Fahrdienst, Familien-, Bildungs- und Integrationspartnerschaften, Wunschgroßeltern oder auch Nachhilfestunden sowie mehr Komfort für Notfall-Patienten im Klinikum: Tag für Tag erreichen die WAZ und die Volksbank BraWo neue und ideenreiche Projekte für die Aktion „Gemeinsam helfen“, die im vergangenen Jahr erfolgreich Premiere feierte (Die WAZ berichtete).

Gemeinsam helfen: 40 Projekte meldeten sich im vergangenen Jahr

Mehr als 40 Projekte mit unzähligen Teilnehmern hatten die gemeinnützigen Vereine und Institutionen gemeldet, um sich und entsprechende Aufgaben bekannter zu machen und Spenden zu sammeln. „In diesem Jahr würden wir die Zahlen gern übertreffen“, sind sich Claudia Kayser, Leiterin der Direktion Wolfsburg der Volksbank BraWo und Gordon Firl, Geschäftsführer der Madsack Mediengesellschaft Ostniedersachsen, zu der auch die WAZgehört, einig. Denn die Finanzierung der ehrenamtlichen Einsätze kann in der Regel nicht ausnahmslos aus eigenen Mitteln der Vereine und Organisationen erfolgen, sondern erfordert Spender und Sponsoren. „Und genau an diesem Punkt setzt unsere Hilfsaktion an“, erläutert Firl. „Wir wollen Menschen, die aus den unterschiedlichsten Gründen in Not geraten sind, schnell und unbürokratisch helfen – und ohne Ehrenamt geht es dabei nicht.“

Anzeige

Der Erstplatzierte erhält 2500 Euro

Daher sind auch weiterhin alle gemeinnützigen Organisationen, Vereine, Initiativen oder auch Einzelpersonen in und um Wolfsburg aufgerufen, sich mit ihrem Projekt bei der WAZ zu bewerben, um einen der Spitzenpreise zu ergattern. Immerhin erhält der Erstplatzierte 2500 Euro, der zweite Platz wird mit 1500 Euro und der dritte Platz mit 1000 Euro belohnt. Einsendeschluss ist der 15. April.

Einfach den Coupon ausfüllen

Einfach den Coupon ausschneiden, ausfüllen und schicken, faxen oder in der WAZ-Geschäftsstelle abgeben. Teilen Sie uns neben der zur Wahl stehenden Aktion auch mit, für welches Projekt der Geldpreis gestiftet wird. Wichtig ist, dass sich das jeweilige Projekt ausschließlich auf Wolfsburg bezieht. Große Dachorganisationen werden gebeten, nur maximal drei Aktionen zur Abstimmung zu melden.

In der WAZ-Sonderbeilage am 11. Mai werden alle Teilnehmer vorgestellt, bevor die Leser telefonisch über das Siegerprojekt entscheiden.

Weitere Informationen gibt es unter www.waz-online.de/gh sowie bei den Mitarbeitern des Engagement-Zentrums: telefonisch unter 0531/8091321450, per E-Mail mail@engagementzentrum.de oder www.gemeinsam-fuer-gemeinwohl.de im Internet.

Von Melanie Stallmann