Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gemeinsam helfen 2020 - Gifhorn Gifhorn: Große Hilfsaktion „Gemeinsam helfen“ geht wieder los
Anzeigen & Märkte Themenwelten Gemeinsam helfen 2020 - Gifhorn

Gifhorn: Große Hilfsaktion „Gemeinsam helfen“ geht wieder los

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 01.10.2020
Anzeige

Gifhorn. Es ist wieder soweit: Nach dem Riesenerfolg zum Auftakt im vergangenen Jahr geht die Aktion „Gemeinsam helfen“ jetzt in die zweite Runde. Die Hilfsaktion der Aller-Zeitung, der Volksbank BraWo und des Engagementzentrums unterstützt die Helden des Alltags und ihre ehrenamtlichen Projekte.

Hilfsorganisationen, Vereine, Institutionen, Verbände und Initiativen aus Gifhorn und der Umgebung können sich ab sofort mit ihren laufenden Projekten für „Gemeinsam helfen 2020“ bewerben. Besonders in Zeiten der Corona-Pandemie wird klar, wie wertvoll das Ehrenamt und Hilfsbereitschaft sind.

Anzeige

Ehrenamtlichen Einsatz unterstützen

Zahlreiche Initiativen und Institutionen im Landkreis Gifhorn sind Tag für Tag im Einsatz, um hilfsbedürftige Menschen zu unterstützen und Not zu lindern – finanzielle ebenso wie seelische. Mit ihren Projekten und Aktionen zaubern sie nicht nur ein Lächeln auf die Lippen derer, die unverschuldet in Not geraten oder auf fremde Hilfe angewiesen sind, sie fördern und finanzieren auch Dinge, die für den Alltag notwendig sind.

Die AZ, die Volksbank BraWo und ihre gemeinwohlorientierte Tochtergesellschaft, das EngagementZentrum, wollen diesen Einsatz erneut unterstützen und loben deshalb Hauptpreise in Höhe von insgesamt 5000 Euro für den Erst-, Zweit- und Drittplatzierten aus: für den Ersten gibt es 2500 Euro, für den Zweiten 1500 Euro, und der Dritte bekommt 1000 Euro. Alle weiteren Teilnehmer erhalten ebenfalls einen Geldpreis – denn bei „Gemeinsam helfen“ gibt es nur Gewinner.

„Das Ehrenamt macht das Leben erst lebenswert“, betont Thomas Fast von der Volksbank BraWo und Florian Schernich von der AZ fügt anerkennend hinzu: „Hier im Landkreis Gifhorn wird Ehrenamt gelebt – Sie gestalten und packen an.“ Das Projekt „Gemeinsam helfen“ biete eine geeignete Plattform, um Ehrenamts-Projekte einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Hier können Sie ihr Projekt direkt online anmelden!

Anmeldungen sind ab sofort im Internet möglich. Im Formular können alle interessierten Vereine und Institutionen sich und ihr Projekt vorstellen. Alternativ kann auch der Coupon in der Printzeitung ausgefüllt werden. Um zusätzliche Reichweite zu gewinnen, bietet das EngagementZentum auf seiner Webseite www.gemeinsam-fuer-gemeinwohl.de die Möglichkeit, Projekte auch dort vorzustellen und Sponsoren zu finden.

Der Anmeldeschluss für Bewerbungen über das Internetformular ist Montag, 26. Oktober. Wer sich mit dem Coupon bewerben will, muss diesen bis Freitag, 23. Oktober, abgegeben haben. Am 21. November stellen wir in einer Sonderbeilage der Aller-Zeitung alle Teilnehmer und ihre Projekte vor. Im anschließenden Online-Voting können AZ-Leser für ihren Favoriten abstimmen und einen Sieger wählen.

So können Vereine sich für „Gemeinsam helfen“ anmelden

Am einfachsten und schnellsten geht die Anmeldung im Internet. Einfach das Online-Formular ausfüllen und bei „Gemeinsam helfen“ dabei sein. Bewerbungen über das Internet sind bis Montag, 26. Oktober, möglich.

Bitte beachten Sie, dass es sich um lokale und humanitäre Projekte von Mensch zu Mensch handeln muss. Wichtig ist außerdem, dass sich das jeweilige Projekt ausschließlich auf die Stadt oder den Landkreis Gifhorn bezieht. Große Dachorganisationen werden gebeten, nur maximal drei Aktionen anzumelden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Alle teilnehmenden Projekte werden in der AZ und unter www.waz-online.de/ghg prominent und ausführlich vorgestellt. Fragen zu der Aktion beantwortet Michelle Steffenhagen per Mail unter m.steffenhagen@mmo-niedersachsen.de.