Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gemeinsam helfen 2020 - Gifhorn 07 Die Federbettensammler e. V. wollen Berge versetzen
Anzeigen & Märkte Themenwelten Gemeinsam helfen 2020 - Gifhorn

07 Die Federbettensammler e. V. wollen Berge versetzen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:25 18.11.2020
Anzeige

„Schon als kleiner Junge haben die kuscheligen Daunendecken für mich ein absolutes Gefühl der Geborgenheit ausgelöst“, erzählt der Wilscher. „Deshalb habe ich überhaupt kein Verständnis dafür, warum Menschen so etwas Wertvolles einfach entsorgen.“

Also habe er eines Tages angefangen, Aufrufe zu starten, um an Menschen zu appellieren, nicht mehr benötigte Federbetten bloß nicht wegzuwerfen. Hat sich mit seinem Fahrrad auf den Weg gemacht, um diese direkt bei Menschen zu Hause abzuholen. In einem kleinen Ort in Thüringen hat er eine Firma gefunden, die die alten Decken und Kopfkissen recycelt. Mit dem Geld, das die Firma ihm für die alten Federbetten zahlt, unterstützt Rüdiger Müller gemeinnützige Vereine und Organisationen. „Darüber hinaus geht es uns darum, Menschen zu erreichen und Ihnen nahezubringen, durch ihren Beitrag die Umwelt und Ressourcen/Wertstoffe zu schonen, Müllberge zu verringern, Müllverbrennung zu vermeiden und zusätzlich das Tierwohl zu schützen“, erklärt Müller, der weiß, dass das Projekt einmalig auf der ganzen Welt ist. „Irgendwann werden wir damit Berge versetzen“, vermutet er.

Um die Federbetten und Kopfkissen kostenlos bei Familien mit dem Kleintransporter abholen zu können, muss der Tank immer gut gefüllt sein. „Deshalb sind wir auf Spenden angewiesen.“

>> Hier können Sie für Ihr Lieblings-Projekt abstimmen!