Menü
Anmelden
Wetter heiter
16°/ 4° heiter
Thema Hitzewelle

Hitzewelle

Alle Artikel zu Hitzewelle

Während Deutschland bibbert, leidet Australien unter einer Rekord-Hitze. Der Asphalt schmilzt, Tiere verenden – und auf australischen Bürgersteigen ist es sogar schon möglich, Spiegeleier zu braten. Ist der Klimawandel schuld?

24.01.2019
Gifhorn Stadt

257.400 Schwimmer in 2018 - Allerwelle zieht Rekordbilanz

Der Jahrhundertsommer 2018 hat Gifhorns Allerwelle ein Rekordergebnis beschert. „257.400 Gäste haben im vergangenen Jahr die Drehkreuze des Sport- und Freizeitbades passiert“, zieht Allerwelle-Geschäftsführer Bernd Jendro eine Erfolgsbilanz.

15.01.2019

Der Klimawandel führt zu Hitzewellen und Starkregen. Das zwingt die Städte zu Anpassungen – sie setzen auf vertikale Wälder und begrünte Dächer. Doch das können sich nicht alle leisten.

13.01.2019

Ein großes Forscherkonsortium warnt: Die Gesundheitsgefahren durch den Klimawandel sind gestiegen. Immer mehr Menschen sind den Gefahren von Hitzewellen ausgesetzt.

29.11.2018

Wie sicher fühlen sich die Deutschen? Die Antwort hatte schon immer mehr mit subjektiver Furcht zu tun als mit Fakten. Eine ganz neue Sorge kommt jetzt hinzu: Der Extremsommer 2018 lässt die Angst vor den Folgen des Klimawandels wachsen.

03.11.2018

Die Anzahl der Brände geht zurück, die Einsätze mit technischer Hilfeleistung werden dagegen deutlich mehr. Das liegt vor allen Dingen an den häufiger auftretenden Extremwetterlagen.

31.10.2018

Wenn sich das Klima weiter erwärmt, werden Hitzewellen und Dürren wahrscheinlicher. Das schadet dem Anbau von Gerste. Bier könnte dadurch doppelt so teuer werden, warnen Forscher.

15.10.2018

Was für ein Storchenjahr: 2018 erhöhte sich die Zahl der Storchenpaare im Kreis Gifhorn gegenüber dem Vorjahr von 43 auf nun 51. Es ist dies der höchste Bestand seit über 80 Jahren. Und selbst die lang anhaltende Hitzewelle machte den Störchen nur wenig aus. Storchenhochburg im Kreis Gifhorn ist übrigens Leiferde mit nun sechs Paaren.

18.09.2018
Panorama

Hölzer durch Trockenheit gerissen - Versicherungen: Hitze-Schäden nur bei Orgeln

Während Deutschland vor der nächsten kleine Hitzewelle steht, kämpfen Land- und Forstwirte mit den Folgen der großen Dürre. Abgesehen davon soll es allerdings kaum Schäden durch Hitze geben, einzig alte Kirchenorgeln wurden durch die Trockenheit in Mitleidenschaft gezogen.

14.09.2018

Der Sommer geht einfach weiter – in der zweiten September-Hälfte werden die Temperaturen noch einmal deutlich ansteigen. 30 Grad sind dabei noch einmal möglich. Niederschläge bleiben weiter aus, die anhaltende Dürre stellt die Landwirtschaft vor große Probleme.

12.09.2018

Die Naturgewalten lassen Japan nicht in Ruhe: Erst wurde das Land von einer Hitzewelle heimgesucht, dann traf Taifun „Jebi“ auf den Pazifikstaat. In der Nacht zu Donnerstag wurde das Land von einem schweren Erdbeben erschüttert. Die Zahl der Toten ist mittlerweile auf 16 gestiegen – und es droht erneut Gefahr.

07.09.2018

Der Wetterumschwung bringt kühle Temperaturen und den langersehnten Regen nach Deutschland. Am Wochenende fiel in Bayern sogar der erste Schnee nach dem heißen Sommer.

27.08.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10