Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Zwei Chöre sangen zum Advent
Wolfsburg Vorsfelde Zwei Chöre sangen zum Advent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 05.12.2013
St.-Petrus-Kirche: Das Adventskonzert vom Gemischten Chor Vorsfelde und dem Wolfsburger Männerchor war sehr gut besucht. Quelle: Photowerk (bs)
Anzeige

Am ersten Advent sangen der Gemischte Chor Vorsfelde und der Wolfsburger Männerchor.

Für beide Chöre war es eine Besonderheit, zusammen aufzutreten. Patriz Brünsch leitet beide Chöre und trieb das Projekt voran: „Ich fragte die Chöre, ob sie nicht zusammen singen wollen, das erweitert das Angebot für die Menschen in Vorsfelde und Wolfsburg.“ In der Tat: Am Freitag, 6. Dezember, singen beide Chöre erneut gemeinsam ab 18 Uhr in der Heiliggeistkirche. Dann mit etwas abgewandeltem Programm.

Der Gemischte Chor sang jetzt in Vorsfelde seine Lieder im Wechsel mit Pastorin Beate Stecher, die zwischen den Liedern aus der Weihnachtsgeschichte im Lukas-Evangelium vorlas. Zu den Liedern, die die Chöre sangen, gehörten weihnachtliche Evergreens wie „Macht hoch die Tür“ und seltenere Stücke wie „Lobt den Herrn der Welt“.

„Es geht um Zufriedenheit und Glück, das wollen wir den Menschen bringen“, sagte Ria Rißmann, Vorsitzende des Gemischten Chors. Die Sänger sammelten zudem eine Spende für die Sanierung des Kirchendachs. Alle Beteiligten waren glücklich, dass die Kirche bis zum letzten Platz gefüllt war.

  • Die nächsten Sonntags-Konzerte in der St.-Petrus-Kirche: Musikschule (8. Dezember), Drömlingsänger (15. Dezember) und offenes Singen mit dem Posaunenchor Vorsfelde (22. Dezember). Beginn ist jeweils um 16 Uhr.

mbb

Anzeige