Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Zahl der Unfälle ist 2014 gesunken
Wolfsburg Vorsfelde Zahl der Unfälle ist 2014 gesunken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 25.03.2015
Schwerpunkt Neuhäuser Straße: Hier krachte es 13 Mal. Der Bereich sei unübersichtlich, so die Polizei. Quelle: Foto: Archiv
Anzeige

503 Unfälle zählten die Beamten im Jahr 2014, im Jahr 2013 waren es noch 535 - ein Rückgang um sechs Prozent. „Hauptursache bleibt unangepasste Geschwindigkeit“, sagt Küter und erläutert: „Dabei kann sich der Fahrer durchaus an die zulässige Höchstgeschwindigkeit halten, schätzt aber die Verhältnisse falsch ein; zum Beispiel bei Regen.“ In anderen Bereichen sind Autofahrer mit der Situation oft überfordert, wie auf der Neuhäuser Straße, die seit Jahren zu den Unfallschwerpunkten zählt (siehe auch Text links).

Bei 14 Unfällen war Alkohol im Spiel (Vorjahr: 18). 15 Mal erwischten die Beamten alkoholisierte Fahrer bei Kontrollen, ohne dass es zu einem Unfall kam. Oft werde die Polizei von Zeugen auf eine unsichere Fahrweise aufmerksam gemacht, so Küter. „Ganz häufig handelt es sich dann allerdings nicht um Fahrten unter Alkohol, sondern um Senioren über 70 Jahren“, berichtet er.

Einen Verkehrstoten gab es im Bereich Vorsfelde 2014 zum Glück nicht. Die Zahl der Schwerverletzten sank auf zwei (Vorjahr: 12), die der Leichtverletzten auf 121 (Vorjahr: 141).

Die schlimmsten Folgen im hatte ein Unfall am 11. Mai zwischen Nordsteimke und Barnstorf, wo ein 25-Jähriger gegen einen Baum raste und lebensgefährlich verletzt wurde.

amü

Vorsfelde. Mehr als 20 Unfallschwerpunkte hat die Vorsfelder Polizei seit einigen Jahren besonders im Blick. Hier die Spitzenreiter des Jahrs 2014:

28.03.2015

Vorsfelde. Der SPD-Ortsverein Vorsfelde/Wendschott lädt zum 8. Mal zu „Talk und Kultur“ ein: Am Freitag, 24. April, findet die Veranstaltung ab 18.30 Uhr (Einlass: 17.30 Uhr) in der Gaststätte „Zum Goldenen Stern“ in Vorsfelde statt. Die Gäste erwartet ein Abend mit viel Musik, Gesprächen und einer gehörigen Portion Lokalkolorit.

24.03.2015

Vorsfelde. Hauptschule, Realschule und Gymnasium im Eichholz traten gestern zum Fußballturnier an. Ausrichter waren die Titelverteidiger des Gymnasiums: Drei Jahre in Folge sicherten sie sich den Ortsratspokal. Diesmal aber lag das Team der Realschule vorn - ganz deutlich!

27.03.2015
Anzeige