Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Wildzähnecke II: Neue Kita soll 2018 eröffnen

1000 neue Einwohner in Wendschott Wildzähnecke II: Neue Kita soll 2018 eröffnen

Im Wendschotter Baugebiet Wildzähnecke II sind schon die ersten Häuslebauer eingezogen, bis zum Sommer 2018 soll das 23 Hektar große Areal fertig bezogen sein, mit mehr als 1000 neuen Einwohnern. Die neuen Familien erwarten ausreichend Kita- und Krippen-Plätze, deshalb will der neue Stadtrat noch in diesem Jahr endgültig über den Kita-Bau abstimmen.

Voriger Artikel
Stoppschild überfahren: 57-Jährige kracht in Audi
Nächster Artikel
Tierfriedhof: Bald entsteht ein Friedwald

Baugebiet Wildzähnecke: Mit rund 1000 neuen Einwohnern rechnet Wendschott nach Fertiggestellung. Eine neue Kita soll in Nähe des Sportplatzes bis 2018 fertiggestellt werden.

Quelle: Hans Bertram / Britta Schulze

Wendschott. Geplant wird bei der Stadt schon seit dem Sommer, laut Stadtsprecher Florian Reupke soll der Rat am 7. Dezember über das vier Millionen-Projekt abstimmen. An der Alten Schulstraße ist eine viergruppige Kita geplant, mit zwei Krippen- und zwei Kita-Gruppen. Sollte die Kapazität nicht ausreichen, kann die Kita um einen so genannten Systembau erweitert werden, Platz dafür wurde bereits berücksichtigt.

Stimmt also der Rat der Vorlage im Dezember zu, soll mit der Erschließung im Frühjahr begonnen werden, Baubeginn ist für Frühjahr/Sommer geplant. Inklusive Einrichtung und Ausstattung kostet das Gebäude 4,05 Millionen Euro, ohne Außenanlagen und mögliches Erweiterungsgebäude. Ein Gründach ist mit 30.000 Euro veranschlagt, allein die Erschließungskosten betragen 200.000 Euro. Läuft alles nach Plan, soll die Kita Ende 2018 eröffnet werden.

Der Sportverein hat im Zuge des Bauvorhabens Umkleidekabinen gefordert. Reupke erklärt auf WAZ-Anfrage, dass die Planungen für die Umkleidekabinen unabhängig von der Umsetzung der Kita weitergeführt werden und Platz eingeplant ist.

ke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang