Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Wiedersehen 60 Jahre nach Schulabschluss
Wolfsburg Vorsfelde Wiedersehen 60 Jahre nach Schulabschluss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 05.04.2017
Fröhliches Wiedersehen: Gerhard Bothe, Harry Engel, Willi Rust, Max Valentin (hinten von links), Gerhard Kupka, Berta Abele, Sieglinde Kaupert, Gisela Aue, Dorlies Behrens und Klaus Hoppe (vorne von links). Quelle: Roland Hermstein
Anzeige
Vorsfelde

Vier ehemalige Schüler kamen mit Ehepartner. Die ehemalige Schülerin Gisela Aue, die aus der Nähe von Alfeld die weiteste Anreise hatte, kam mit ihrer Tochter. Als Gast nahm der Ortsbürgermeister von Vorsfelde und Bundestagsabgeordnete Günter Lach teil.

Organisator Harry Engel begrüßte die Anwesenden und überraschte die ehemaligen Mitschülerinnen mit einer roten Rose. In seiner Begrüßungsansprache erinnerte er an die vier im letzten Jahr verstorbenen ehemaligen Mitschüler. Alle Teilnehmer erhielten von Engel eine von ihm verfasste Broschüre, die einen Rückblick auf die vergangenen drei Klassentreffen enthielt. Das erste Klassentreffen fand 1985 nach 28 Jahren statt, das zweite nach 50 Jahren im Jahr 2007 und das dritte nach 55 Jahren 2012.

Eine Hausaufgabe hatten die ehemaligen Schüler vorab auch bekommen: Jeder musste einen Witz vorbereiten und beim Treffen erzählen - eine Aufgabe, die jeder erfüllte. Harry Engel hatte zudem noch über jeden seiner ehemaligen Mitschüler ein zweizeiliges Gedicht vorbereitet. „Wir saßen gemütlich und in froher Runde zusammen“, so Engel.

Vorsfelde Vorsfelder Blumenkommission - Wer hat den schönsten Garten?

Für die Vorsfelder Blumenkommission beginnt jetzt die schönste Zeit des Jahres: Am 26. April darf sie die Besitzer der schönsten Vorgärten und Balkone der Eberstadt ehren. Kurz danach starten die ersten von drei Rundgängen durch Vorsfelde. „Darauf freuen sich alle“, sagt Roland Polze, Chef der Blumenkommission des Heimatvereins.

31.03.2017
Vorsfelde Verkehrskonzept in Reislingen vorgestellt - Hitzige Diskussion: Verschwenkung der L290?

Die Reislinger Mehrzweckhalle war heute Abend rappelvoll, als die Stadtplaner Oliver Iversen und Ulrike Thumann dem Ortsrat Neuhaus/Reislingen Vorschläge zur künftigen Verkehrsführung vortrugen. Große oder kleine Verschwenkung der L290, Park & Ride-Anlage in Hehlingen - die Pläne lösten eine mehrstündige hitzige Debatte unter Politikern und Bürgern aus. Eine Entscheidung stand heute aber - noch - nicht an.

02.04.2017

Wechsel an der Spitze des SSV Velstove: Reinhard Senger trat nach 18 Jahren als erster Vorsitzender nicht mehr an, zu seiner Nachfolgerin wurde Birga Niesen gewählt. Ihr Stellvertreter ist Rupert Wehr.

29.03.2017
Anzeige