Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Wieder Behinderungen: Land repariert Einfallstraßen

Reislingen/Vorsfelde Wieder Behinderungen: Land repariert Einfallstraßen

Reislingen/Vorsfelde. Gestresste Autofahrer rund um Wolfsburg müssen jetzt tapfer sein: Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr repariert weitere Straßen.

Voriger Artikel
Toller Nachbar: Björn Hoffmann repariert alles
Nächster Artikel
Stadt schließt Schlaglöcher

Behinderungen: Das Land repariert Schäden auf der L 290 (Foto) und der Vorsfelder Westumgehung.

Betroffen sind die L290 sowie die Vorsfelder Westumgehung.

Die Baumaßnahmen auf der A39 und der B188 strapazieren seit Wochen die Nerven der Verkehrsteilnehmer. Jetzt kommen weitere Maßnahmen hinzu: Auf der Vorsfelder Westumgehung zwischen Wendschott und Brechtorfer Straße besserte die Straßenmeisterei Vorsfelde (eine Tochter der Landesbehörde) Schäden aus und streute Splitt.

Mittwoch zogen die Straßenmeister weiter zur L 290 zwischen Reislingen und Hehlingen: „Auch dort war unser Reparatur-Zug im Einsatz“, sagt Michael Peuke, stellvertretender Behörden-Chef. Der Reparatur-Zug fräst Straßenschäden frei und füllt die Löcher mit Bitumen. Auch dort kam Splitt zum Einsatz. Die Folge: Rund eine Woche lang gilt auf beiden Streckenabschnitten Tempo 40. Peuke betont: „Splitt ist nötig. In der nächsten Woche ist er aber wieder weg.“

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr