Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Werner Scholz schreibt Buch über Ortsgeschichte
Wolfsburg Vorsfelde Werner Scholz schreibt Buch über Ortsgeschichte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:32 04.12.2015
Präsentiert sein Buch „Wendschott - Ein Dorf im Wandel der Zeit“: Ortsheimatpfleger Werner Scholz. Quelle: Boris Baschin
Anzeige

„Besucher des Heimatmuseums haben mich immer nach etwas Nachlesbarem gefragt. Jetzt kann ich ihnen etwas anbieten“, sagt Werner Scholz. Neben interessierten Wendschottern und ihren Gästen seien auch Neubürger und Schüler eine wichtige Zielgruppe. Mit der Recherche begonnen hat Scholz Anfang des Jahres. „Ich wurde mit offenen Armen empfangen“, freut er sich.

In dem Buch gehe es um alles, was das Dorf Wendschott ausmacht - und wie es zu dem geworden ist, was es heute ist. So gibt es Infos über alle Vereine und ihre Geschichte - egal ob Sportverein, Schützenverein, Fanfarenzug, Borussia oder die drei Kleingartenvereine. Hinzu kommen Infos zu baulichen Veränderungen und dem in Wendschott einst gebräuchlichen Platt. Ortsbürgermeisterin Andrea Kienapfel freut sich am meisten über die Erlebnisberichte von Marga Meyer und Wilhelm Brauleke zum Beispiel zu Sitten und Gebräuchen im Ort.

Ein weiteres Kapitel ist dem Baugebiet Wildzähnecke II gewidmet. Das freut Investor Günther Rippel: „Mein Ziel ist es, allen neuen Bewohnern eine Broschüre schenken zu können“, sagt er. Dafür übernahm er auch die Kosten für die ersten 1000 Exemplare.

Erhältlich ist die Broschüre (gestaltet von Ulrike Schawe) für fünf Euro dienstags von 8 bis 12 Uhr im Niedersachsenhaus.

kau

Vorsfelde. 18 Jahre lang war Rudi Ferdinus (63) Ortsbrandmeister von Vorsfelde. 2562 Mal rückte er mit Kameraden aus, um zu helfen. Ehrenamtlich. Seit 1. Dezember ist er im Feuerwehr-Ruhestand. Dabei hätte er gerne weitergemacht.

06.12.2015

Reislingen. Wo neue Baugebiete entstehen, gibt es oft Proteste: So auch in Reislingen. Auf dem Brachgelände der ehemaligen Nudelfabrik sollen 87 Wohnungen entstehen. Der Ortsrat gab grünes Licht für das Projekt „Reislingen West 2“, Anwohner haben Bedenken.

05.12.2015

Vorsfelde. Das Programm für den ersten Weihnachtsmarkt am Vorsfelder Ütschenpaul steht. Der Markt startet am Freitag, 4. Dezember, und läuft bis Sonntag, 13. Dezember. „Er soll ein schnuckeliger Treffpunkt für alle Vorsfelder werden“, sagt Mitorganisator Thilo Kirsten.

01.12.2015
Anzeige