Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Werner Scholz schreibt Buch über Ortsgeschichte

Wolfsburg-Wendschott Werner Scholz schreibt Buch über Ortsgeschichte

Wendschott. Wendschott blickt im kommenden Jahr auf eine 650-jährige Geschichte zurück. Das nahm Ortsheimatpfleger Werner Scholz jetzt zum Anlass, die Ergebnisse seiner Recherchen in einem Buch zu veröffentlichen. Titel: „Wendschott - Ein Dorf im Wandel der Zeit“.

Voriger Artikel
Rudi Ferdinus hört als Ortsbrandmeister auf
Nächster Artikel
Freude über modernen Kita-Anbau

Präsentiert sein Buch „Wendschott - Ein Dorf im Wandel der Zeit“: Ortsheimatpfleger Werner Scholz.

Quelle: Boris Baschin

„Besucher des Heimatmuseums haben mich immer nach etwas Nachlesbarem gefragt. Jetzt kann ich ihnen etwas anbieten“, sagt Werner Scholz. Neben interessierten Wendschottern und ihren Gästen seien auch Neubürger und Schüler eine wichtige Zielgruppe. Mit der Recherche begonnen hat Scholz Anfang des Jahres. „Ich wurde mit offenen Armen empfangen“, freut er sich.

In dem Buch gehe es um alles, was das Dorf Wendschott ausmacht - und wie es zu dem geworden ist, was es heute ist. So gibt es Infos über alle Vereine und ihre Geschichte - egal ob Sportverein, Schützenverein, Fanfarenzug, Borussia oder die drei Kleingartenvereine. Hinzu kommen Infos zu baulichen Veränderungen und dem in Wendschott einst gebräuchlichen Platt. Ortsbürgermeisterin Andrea Kienapfel freut sich am meisten über die Erlebnisberichte von Marga Meyer und Wilhelm Brauleke zum Beispiel zu Sitten und Gebräuchen im Ort.

Ein weiteres Kapitel ist dem Baugebiet Wildzähnecke II gewidmet. Das freut Investor Günther Rippel: „Mein Ziel ist es, allen neuen Bewohnern eine Broschüre schenken zu können“, sagt er. Dafür übernahm er auch die Kosten für die ersten 1000 Exemplare.

Erhältlich ist die Broschüre (gestaltet von Ulrike Schawe) für fünf Euro dienstags von 8 bis 12 Uhr im Niedersachsenhaus.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang