Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Wendschott wird 650 Jahre alt: Programm für die Festwoche steht

Wendschott Wendschott wird 650 Jahre alt: Programm für die Festwoche steht

Wendschott. „dat dorp to wendes kote“ - so heißt es 1366 im ersten Gedenkbuch des Rates der Stadt Braunschweig. Jetzt wird „Wendschott“ 650 Jahre alt und feiert diesen Geburtstag von 14 bis 19. Juni. „Alle Vereine und Institutionen machen mit“, freut sich Ortsbürgermeister Norbert Batzdorfer.

Voriger Artikel
Wildunfall: Alkoholisierter Golf-Fahrer prallt gegen Baum
Nächster Artikel
Haufenweise Müll am Waldrand

650 Jahre „dat dorp to wendes kote“: Ortsbürgermeister Norbert Batzdorfer und der Ortsrat haben gemeinsam mit den Wendschotter Vereinen ein buntes Programm erarbeitet.

Quelle: Britta Schulze

Das Ergebnis der großen Wendschotter Zusammenarbeit ist ein buntes Rahmenprogramm. Es beginnt am Dienstag, 14. Juni, mit einer Ausstellung in der alten Schule: Die Wendschotter Frauengruppe zeigt Aquarelle sowie Acryl- und Ölmalerei. „Diese Ausstellung ist an allen Festtagen von 11 bis 17 Uhr zu sehen“, betont Batzdorfer. Am Dienstag um 18 Uhr spielt die Dixieband „Dixie Fire“ im Niedersachsenhaus. Sportlich wird es am Mittwoch, 15. Juni: Dann lädt der WSV zum Jubiläums-Fußballspiel und die WSV-Tennissparte zum Tag der offenen Tür auf die Sportanlage ein (ab 18 Uhr).

Am Donnerstag, 16. Juni, lädt der Dorfverein ab 10 Uhr zum Tag der offenen Tür ein, ab 19 Uhr lädt er zum public viewing ein: Das EM-Spiel Polen - Deutschland wird auf Großleinwand gezeigt. Am Freitag, 17. Juni, laden die Schützen zum Jubiläumsschießen ins Schützenheim ein (16 Uhr). Am Samstag, 18. Juni, sind ökumenischer Gottesdienst (11 Uhr), Festumzug (13 Uhr), Konzert mit Zappenduster (18 Uhr) und Party (ab 20 Uhr) im Festzelt geplant. Die Festwoche endet am Sonntag, 19. Juni, mit dem Frühstück im Festzelt (ab 10 Uhr). Batzdorfer: „Wir rechnen mit über 400 Teilnehmern.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang