Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Wendschott und Hehlingen starten den Frühjahrsputz

Wolfsburg-Vorsfelde Wendschott und Hehlingen starten den Frühjahrsputz

Wendschott. Einen großen, zentralen Wolfsburger Frühjahrsputz gibt es nicht mehr. Viele Ortsteile wollen trotzdem sauberer dastehen und organisieren ihre eigenen Putztage. Den Anfang machen an diesem Wochenende Wendschott und Hehlingen.

Voriger Artikel
IG Erbbau: Petition für den Bundestag
Nächster Artikel
30 Müllsäckenach zwei Stunden!

Wendschott: Vom Aldi-Parkplatz weht viel Müll auf die benachbarte Grünfläche. Andrea Kienapfel will, dass Aldi einen Zaun aufstellt. Heute will sie die Fläche noch einmal selbst reinigen.

Quelle: Photowerk (bas)

In Wendschott ruft Ortsbürgermeisterin Andrea Kienapfel heute alle Bürger zum Frühjahrsputz auf. Treffen ist um 9 Uhr am Feuerwehrhaus. „Dort verteilen wir Handschuhe und Müllsäcke an die Helfer.“ Von dort schwärmen die Teams ins Dorf aus, um Wendschott von hässlichem Unrat zu befreien. Außerdem will Kienapfel mit Aldi sprechen: „Von deren Parkplatz weht ständig Müll auf eine benachbarte Wiese. Ein Zaun würde schon helfen.“ Nach dem Putzen wird allen Helfern ein Imbiss am Feuerwehrhaus serviert.

In Hehlingen trommelt der TSV heute um 10 Uhr seine Mitglieder zusammen. „An Mehrzweckhalle und Sportplatz wird geputzt und ausbessert“, sagt TSV-Chef Uwe Richter.

Auch in Vorsfelde ist ein Frühjahrsputz geplant. „Den planen die Vereine“, sagt Ortsbürgermeister Günter Lach. „Einen Termin gibt es aber noch nicht.“ In Reislingen und Neuhaus soll der Frühjahrsputz am Samstag, 26. April, steigen. „Aber es ist schade, dass in Sachen Müllbeseitigung das ganze Jahr über sonst nichts passiert“, schimpft Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Friedrichs. In Barnstorf soll am Samstag, 5. April, geputzt werden, in Nordsteimke gibt es noch keinen Termin.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Ü-30-Party im CongressPark