Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Wendschott: Lieder, Tanz und Bürgerfrühstück

Dorfvereins-Geburtstag Wendschott: Lieder, Tanz und Bürgerfrühstück

Die viertägige Geburtstagsfeier des Wendschotter Dorfvereins anlässlich seines 20-jährigen Bestehens ist gestern mit einem großen Bürgerfrühstück am Niedersachsenhaus zu Ende gegangen. Bereits am Samstag hatten verschiedene Chöre die Besucher mit fröhlichen Liedern bei einem bunten vierstündigen Programm unterhalten.

Voriger Artikel
Polizeiwagen kracht gegen Polo
Nächster Artikel
Seit 61 Jahren aktiv: „Solange es geht, mache ich weiter!“

20 Jahre Dorfverein Wendschott: Die Volkstanzgruppe Vorsfelde wirbelte in farbenfrohen Trachten durchs Festzelt. Und das war nicht der einzige Programmpunkt der schönen Feierlichkeiten rund um das Niedersachsenhaus.

Quelle: Britta Schulze

Wendschott. Der Wolfsburger Männerchor und der Gemischte Chor Vorsfelde (Leitung jeweils Patriz Brünsch), die Vorsfelder Drömlingsänger (Leitung Eckhard Krone) sowie die Vorsfelder Volkstanzgruppe (Tanzleitung Bärbel Hage) traten am Niedersachsenhaus auf.

Wilhelm Daehre, Vorsitzender des Dorfvereins, dankte den Wendschotter Vereinen, die an allen Tagen für Betreuung und Bewirtung der Besucher zur Verfügung standen. Die musikalische Veranstaltung am Samstag beispielsweise wurde unterstützt vom Sportverein Borussia. Die Männer sorgten für den Getränkeausschank, die Damen waren aktiv am Kaffee- und Kuchenbuffet. „Natürlich helfen wir dem Dorfverein“, sagte Vorsitzender Olaf Beer, „wir sind ja eine große, gute Gemeinschaft.“

Prima Stimmung verbreiteten auch die Chöre mit ihrem Programm. Nicht nur Volkslieder zum Mitsingen wurden geboten, sondern auch moderne Stücke beispielsweise von den Ärzten und Peter Maffay sowie aus dem Musical „König der Löwen“. Männerchor und Gemischter Chor präsentierten gleichermaßen ein sowohl unterhaltsames wie anspruchsvolles Programm. Bekannt schwungvoll ging es dann mit den Shantys der Drömlingsänger weiter. Farbenfrohe Grüße überbrachten die Vorsfelder Volkstänzer in den Braunschweiger Sonntagstrachten, die, passend zum Anlass, unter anderem den Geburtstagswalzer präsentierten.

Viel Lob für das Engagement aller Mitwirkenden gab es auch von Ortsbürgermeister Siegfried Leu, selbst im Vorstand des Dorfvereins vertreten. „Allerdings“, so Leu: „Wir würden uns über mehr Beteiligung unserer Neubürger freuen.“

Gut besucht war gestern das Bürgerfrühstück am Niedersachsenhaus, mit dem die Feierlichkeiten ausklangen. Zum Abschluss wurden die Gründungsmitglieder des Wendschotter Dorfvereins geehrt.

von Burkhard Heuer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr