Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Weihnachtsmarkt in Vorsfelde ist gestartet
Wolfsburg Vorsfelde Weihnachtsmarkt in Vorsfelde ist gestartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:30 09.12.2016
Festliche Dekoration: Der Vorsfelder Weihnachtsmarkt am Ütschenpaul hat Freitagabend begonnen. Quelle: Britta Schulze
Anzeige
Vorsfelde

Schon die erste Auflage des Marktes am Ütschenpaul im vergangenen Jahr kam gut an. Damit war für den Verkehrsverein schnell klar, an dem Konzept festzuhalten. „Der Markt lebt von den vielen Vorsfelder Vereinen, die mitmachen“, betonte Vorstandsmitglied Norbert Steinweh. An den Holzbuden bieten Gastronomen eine große Auswahl an (weihnachtlichen) Speisen und Getränken an.

Ein Höhepunkt steht bereits am morgigen Sonntag auf dem Programm: Um 18 Uhr ist der „Lebendige Adventskalender“ auf dem Markt zu Gast. Ortsbürgermeister Günter Lach würdigte den großen Einsatz der vielen Mitwirkenden: „Es ahnt keiner, wie viel Arbeit dahintersteckt“.

Sichtlich wohl fühlten sich Fred Köhn, Hannelore Schmidt und Rosemarie Hochstädt, die lange in Vorsfelde gewohnt haben: „Der Weihnachtsmarkt ist klasse, wir kennen hier alle“, war sich das Trio einig.

„Schön wäre es, wenn es auch etwas für Kinder geben würde. Ansonsten ist der Markt toll“, sagten Silke und Michael Wohlt, die mit Sohn Arian die kleine Budenstadt besuchten.

Angelaufen ist auch die Aktion „Leuchtende Gassen“: Viele Eingänge rund um den Pudding sind festlich geschmückt.

joe

Vorsfelde Reislingen: Probstsche Kuhle wird aufgegeben - Vogelsang: Neues Betonwerk in Betrieb

Reislingen. Das neue TSN Transportbetonwerk im Vogelsang ist fertig. „Es läuft im Probebetrieb“, sagt Jürgen Schulz, Technischer Leiter TSN Beton. „Anfang oder Mitte 2017 soll der Betrieb dort komplett starten.“

10.12.2016
Vorsfelde 14 Jahre Schiedsmann in Reislingen und Neuhaus - Uwe Rotty schlichtete viele Streitfälle

Manchmal hilft es, miteinander zu reden. Oder, wenn die Fronten verhärtet sind, einen Vermittler hinzuzurufen. 14 Jahre lang war Uwe Rotty als ein solcher Schiedsmann in Reislingen und Neuhaus tätig. Jetzt zieht sich der 78-Jährige aus dem ehrenamtlichen Job zurück.

09.12.2016
Vorsfelde Wendschott: Projekt an der Alten Schulstraße - Kita-Neubau: Pläne überzeugen

Im zweiten Anlauf hat es endlich geklappt: In öffentlicher Sitzung hat der Ortsrat Wendschott jetzt einstimmig den Objektbeschluss Neubau einer Kindertagesstätte an der Alten Schulstraße befürwortet.

06.12.2016
Anzeige