Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Weihnachtsmarkt: Vorsfelder Premiere geglückt

Wolfsburg-Vorsfelde Weihnachtsmarkt: Vorsfelder Premiere geglückt

Vorsfelde. Die Premiere für das neue Weihnachtsmarkt-Konzept in Vorsfelde ist geglückt. Die Veranstaltung auf dem Ütschenpaul lief sogar viel besser als erhofft (WAZ berichtete). Am Sonntag zogen die Veranstalter des Verkehrsvereins „Vorsfelde live“ Bilanz.

Voriger Artikel
St. Petrus: Grünes Licht für neuen Kindergarten
Nächster Artikel
Dämmerstunde mit Harfenklang

Weihnachtsmarkt am Ütschenpaul: Die Veranstalter ziehen eine positive Bilanz.

Quelle: Photowerk (he)

Die Endabrechnung liegt noch nicht auf dem Tisch, aber das erste Fazit ist positiv. „Ich möchte mich bei allen Beschickern bedanken, die das Risiko auf sich genommen haben, das Konzept gleich bei der Premiere zu unterstützen“, sagte Norbert Steinweh vom Vorsfelde-live-Vorstand. Lob gab es auch für Firma Mothsche, die mit der Lichtinstallation für glänzende Atmosphäre sorgte. Ebenso dankte Steinweh den Vereinen, die den Markt mit Aktionen und vor allem mit dem Besuch ihrer Mitglieder unterstützten.

Gestern waren die Kyffhäuser dabei. Ihr Chef, Ortsbürgermeister Günter Lach, hatte im Lauf der Woche schon des öfteren vorbeigeschaut - begeistert von der Stimmung.

Von vielen Gästen gab es in diesen Tagen Lob, aber auch Verbesserungswünsche. So fehlte einigen eine Anlaufstelle für Kinder. Spezielle Aktionen für die Kleinen gab es nur an den beiden Sonntagen. „Ansonsten boten sich die Öffnungszeiten von 17 bis 21 Uhr dafür nicht an“, sagte Mitorganisator Thilo Kirsten. Auch der Platz sei begrenzt.

Trotzdem sei der Ütschenpaul wegen seiner zentralen Lage optimal, meint Steinweh. Über Öffnungszeiten und Aktionen für eine mögliche Wiederholung 2016 wird das Team jetzt nachdenken.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang