Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Weihnachtsmarkt: Neues Konzept am Ütschenpaul
Wolfsburg Vorsfelde Weihnachtsmarkt: Neues Konzept am Ütschenpaul
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 29.10.2015
Advent in Vorsfelde: Der Verkehrsverein Vorsfelde live plant einen Weihnachtsmarkt mit Aktionen auf dem Ütschenpaul. Quelle: Photowerk (bs/Archiv)
Anzeige

„Der Markt ist täglich ab 16 Uhr geöffnet und soll ein schnuckeliger Treffpunkt für alle Vorsfelder werden“, kündigt Thilo Kirsten vom Verkehrsverein Vorsfelde live an.

Allerdings will der Verkehrsverein weg vom ursprünglichen Konzept: „Die Buden der einzelnen Vereine auf dem Kirchplatz haben sich überlebt“, betont Kirsten. Ihm schwebt eher eine Mini-Version des Wolfsburger Weihnachtsmarktes vor, mit Imbiss-Hütten in weihnachtlicher Atmosphäre. „Wir werden den Ütschenpaul weihnachtlich gestalten und illuminieren“, sagt er. So soll es mehr beleuchtete Bäume und mehr Weihnachts-Deko geben.

Die Vorsfelder Vereine sollen mitmachen: „Wir haben eine Vereinshütte, die täglich von einem anderen Verein besetzt wird.“ Elche, SSV und MTV haben bereits zugesagt, weitere sollen folgen. Sie können sich und ihre Aktivitäten beim Weihnachtsmarkt vorstellen. Wie der Weihnachtsmarkt ganz konkret aussehen soll, weiß Thilo Kirsten aber noch nicht: „Die Diskussion läuft noch.“ Nur eines steht jetzt schon fest: „Nehmen die Vorsfelder den Weihnachtsmarkt an, gibt es ihn auch 2016. Wenn nicht, haben wir es wenigstens versucht.“

bis

Vorsfelde Wolfsburg-Vorsfelde - 35 Jahre Drömlingsänger

Vorsfelde. Die Vorsfelder Drömlingsänger werden 35 Jahre alt. Das feiert der Shantychor am kommenden Samstag mit einem Geburtstagskonzert mit Vorsfelder Schützenhaus (ab 15 Uhr). Als Gast ist der Shantychor „Graf Luckner“ Burgdorf dabei.

28.10.2015

Vorsfelde. Neues stilles Örtchen an einer der meist befahrenen Straßen Vorsfeldes: Im Laufe dieser Woche geht das neue öffentliche WC am Vorsfelder Schützenplatz in Betrieb.

27.10.2015
Vorsfelde Wolfsburg-Vorsfelde - Rudi Ferdinus hört auf

Der Vorsfelder Ortsbrandmeister Rudi Ferdinus (62) hört zum Jahresende auf. Zum Nachfolger wählten die Aktiven jetzt Markus Büttner.

27.10.2015
Anzeige