Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Weihnachtsbeleuchtung wird kontrolliert

Vorsfelde Weihnachtsbeleuchtung wird kontrolliert

Mit dem Hubwagen hoch hinauf ins Astwerk: In der Vorsfelder Innenstadt wird bereits die Weihnachtsbeleuchtung überprüft, damit es ein glänzendes Fest werden kann.

Voriger Artikel
Wer soll Ehrengabe bekommen?
Nächster Artikel
Nordsteimke: Kein Plattdeutsches Theater

Lichterglanz für den Vorsfelder Ütschenpaul: Das Elektrounternehmen Mothsche kontrollierte die Weihnachtsbeleuchtung.

Quelle: Britta Schulze

Vorsfelde. In zwei Monaten ist Weihnachten: Das Vorsfelder Elektrounternehmen Mothsche kümmert sich bereits um die Weihnachtsbeleuchtung in der Eberstadt.

Jetzt waren Mitarbeiter von Hans Mothsche am Ütschenpaul aktiv und checkten die dortigen Lampen. Besucher konnten einen ersten, leider nur kurzen Blick auf die künftige Platzbeleuchtung erhaschen. „Sieht toll aus“, fand Jovi Davidovic, Wirt des „Hackepeter“. Die Weihnachtsbeleuchtung am Ütschenpaul sei immer sehr stimmungsvoll.

Laut Hans Mothsche kontrollieren seine Mitarbeiter im Auftrag der WMG jetzt alle Lampen, um Schäden schnell reparieren zu können. Schließlich soll Anfang November die Winterbeleuchtung im ganzen Stadtgebiet angehen. Die eigentliche Weihnachtsbeleuchtung folgt erst später – nach dem Totensonntag.

Von Carsten Bischof

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr