Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Wasserverband: Umzug in Vogelsang erst zum Jahresende

Wolfsburg-Vorsfelde Wasserverband: Umzug in Vogelsang erst zum Jahresende

Vorsfelde. Die Arbeiten auf der Baustelle des Wasserverbands Vorsfelde im Vogelsang kommen gut voran: „Trotz des langen Winters und des verregneten Frühjahrs liegen wir im Zeitplan“, freut sich Andreas Vogel, Technischer Leiter des Wasserverbands. Dennoch droht ein verzögerter Umzug: „Wir gehen vom Jahresende aus“, sagt Vogel.

Voriger Artikel
SV Barnstorf bekommt neues Funktionsgebäude
Nächster Artikel
Auffahrunfall: 31-Jähriger verletzt

Vogelsang: Die Arbeiten am neuen Verwaltungsgebäude des Wasserverbands Vorsfelde liegen weitgehend im Zeitplan.

Quelle: Photowerk (he)

Ursprünglich war der Umzug des kompletten Betriebsgeländes an der Carl-Grete-Straße in den Vogelsang für Herbst diesen Jahres geplant. „Doch das war von Anfang an sehr ehrgeizig gedacht“, so Vogel. „Das sieht eng aus.“ Die 60 Mitarbeiter an der Carl-Grete-Straße packen trotzdem schon Umzugskartons: „Dinge, die man nicht wirklich braucht, werden schon mal verpackt“, erklärt Vogel. Das erspare dem Team viel Stress am Jahresende.

Richtig Gas geben zurzeit die Bauarbeiter im Vogelsang: Garagen, Lagerhallen und Verwaltungsgebäude sind schon deutlich zu erkennen, lediglich die Nebenhallen fehlen noch. „Mit den Betonarbeiten sind wir zu 70 Prozent fertig“, berichtet Vogel. In dieser Woche soll das zweite Stockwerk aufs Verwaltungsgebäude kommen, außerdem sollen Decken bei allen Gebäuden gezogen werden. Und: Ausschreibungen für Heizungs-, Elektro- und Metallarbeiten sind raus. Die Arbeiten an der Erdwärmeversorgung sollen in den nächsten Tagen abgeschlossen werden.

Das neue Betriebsgelände nimmt Gestalt an - und die Spannung bei den Mitarbeitern wächst: „Die Belegschaft freut sich“, betont Vogel. „So ein Umzug ist ja immer auch ein Neuanfang.“

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr