Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Wasser für Kenia: Schulzentrum unterstützt Projekt mit 23.410 Euro

Sponsorenlauf Wasser für Kenia: Schulzentrum unterstützt Projekt mit 23.410 Euro

23.410 Euro kamen beim diesjährigen Sponsorenlauf des Schulzentrums Eichholz zusammen. Gestern übergaben Schüler und Lehrer den Betrag an Dr. Christoph Stein vom Afrika-Hilfsverein „Wasser für Kenia“.

Voriger Artikel
Der Laser leuchtet bis zu den VW-Türmen
Nächster Artikel
Ausweichquartier bietet Heimat und Abenteuer

„Wasser für Kenia“: Beim Sponsorenlauf des Schulzentrums kamen 23.410 Euro zusammen.

Quelle: Roland Hermstein

Vorsfelde. „Wir wollen nicht nur reden, sondern die Welt ein bisschen besser machen“, das ist die einhellige Meinung der Schüler aus der Realschule und dem Phoenix-Gymnasium. „Die Politik diskutiert noch, wie man die Flüchtlingsströme vermindern kann. Einige Schulen, darunter wir, haben bereits begonnen, Fluchtursachen in Afrika zu mindern“, sagt Lehrer Volker Müller, der gemeinsam mit Mark Berger und Kerstin Hofmann die Spendenaktion koordiniert. Jetzt übergaben beide Schulen mit den beiden Schulleitern Cordelia Zabel und Wolfgang Preuk und den Schulvorständen den stolzen Betrag von 23.410 Euro an „Wasser für Kenia“. Ein dickes Dankeschön gilt auch dem Vorsfelder Lionsclub, der 1500 Euro drauflegte.

Gelaufen sind die Schüler bis zu drei Runden um den Neuen Teich. Im Vorfeld hatten sie sich Sponsoren gesucht, berühmtester Sponsor war diesmal Eckhart von Hirschhausen. Von der Spende soll unter anderem ein Wassertank gebaut werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde
Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr