Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Wasser für Kenia: Dankesgruß an die Realschule Vorsfelde
Wolfsburg Vorsfelde Wasser für Kenia: Dankesgruß an die Realschule Vorsfelde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 26.05.2016
Dankesgrüße aus Afrika nach Vorsfelde: Die Realschule unterstützt seit Jahren das Projekt „Wasser für Kenia“ von Almut und Christoph Stein.
Anzeige

Als Beweis dafür, dass Spendengelder dort ankommen, wo sie hingehen sollen.

Seit Jahren unterstützt die Realschule Vorsfelde den Verein „Wasser für Kenia“ mit Spenden (WAZ berichtete). Almut und Christoph Stein reisen jetzt fünf Wochen lang durch das afrikanische Land und dokumentieren mehrere Entwicklungshilfeprojekte, darunter das Wasserspeicherprojekt, das Vorsfelder Realschüler unterstützt haben. „Die Realschule Vorsfelde gehört zu einer Gruppe besonderer Schulen in Niedersachsen, die sich zur Vermeidung von Fluchtursachen in Afrika engagieren“, schreibt Christoph Stein. Etwa durch den Bau von Wasserpeichern an Schulen.

Statt Wasser holen zu müssen, so Stein, können die Mädchen zur Schule gehen. „Bezahlt werden nur Baumaterial und Lohn für wenige ausgebildete Handwerker“, so Stein. Die Schüler vor Ort bedankten sich auf ihre Weise für die Hilfe aus Vorsfelde: „Asante sana - RS Vorsfelde“.

Vorsfelde. Kaum hat die Freiwillige Feuerwehr die Reste ihrer 150-Jahr-Feier vom Wochenende weggeräumt, stürmen die Schützenbrüder auf den Vorsfelder Bürgerplatz: Sie veranstalten von Freitag, 27., bis Sonntag, 29. Mai, dort ihr Schützenfest.

25.05.2016

Wendschott. Er wohnt tausende Kilometer entfernt. Doch er sorgt für viel Wirbel in Wendschott und Vorsfelde: Der US-Amerikaner Werner Schulz (85) bat per Brief in Wendschott um eine Ortschronik. Chronist und Beinahe-Namensvetter Werner Scholz startete den Aufruf. „Wer ist Werner Schulz?“ Die Resonanz war riesig.

24.05.2016

Warmenau. Eine Satzungsänderung aufgrund der neuen Steuergesetzgebung stand jetzt im Mittelpunkt der außerordentlichen Mitgliederversammlung der Kyffhäuserkameradschaft Warmenau.

23.05.2016
Anzeige