Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Neue Waschstraße öffnet Mitte Oktober erstmals
Wolfsburg Vorsfelde Neue Waschstraße öffnet Mitte Oktober erstmals
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:01 24.08.2018
Es geht voran in der Helmstedter Straße: Das Stahlgerüst der neuen Waschstraße nimmt bereits Formen an. Mitte Oktober soll die Anlage fertiggestellt sein. Quelle: Boris Baschin
Vorsfelde

Bisher spricht der Betreiber – die IMO Autopflege GmbH – vorsichtig von Herbst als Eröffnungstermin. Ursprünglich sollte die Waschstraße schon im Sommer in Betrieb gehen – das klappte nicht. „Leider hat sich der Baubeginn etwas verzögert“, teilte Hille Bröring, Leiterin Expansion der IMO Autopflege GmbH, der WAZ vor einigen Wochen mit. Bauleiter Frank Leijten sagte an diesem Donnerstag der WAZ: „Wir gehen davon aus, dass wir die Waschstraße Mitte Oktober in Betrieb nehmen können.“

Der Verkehr auf der Helmstedter Straße soll nicht behindert werden

„Die Konturen der künftigen Waschstraße sind jetzt schon zu sehen“, freut sich Dirk Hoffmann, Besitzer der 2500 Quadratmeter großen Fläche an der Helmstedter Straße. Man sehe etwa, wie und wo die Autofahrer künftig kreisförmig übers Gelände fahren würden. „Es wird eine vernünftige Beschilderung geben“, verspricht der Vorsfelder. Schließlich wolle man den Verkehr auf der Helmstedter Straße nicht behindern. „Den Eingangsbereich beispielsweise haben wir deutlich größer gemacht als wir es eigentlich müssten“, sagte Hoffmann. So könne der Kundenverkehr reibungslos fließen.

Bis Ende nächster Woche soll der Stahlbau stehen

Laut Bauleiter Leijten soll der Stahlbau bis Ende nächster Woche stehen, dann gehe es an den Innenausbau mit Leitungen und Maschinen. Auch das Außengelände werde man noch fertigstellen. Dann werde man die Anlage mehrere Tage lang testen und schließlich freigeben.

Von Carsten Bischof

Die Benefiz-Fahrradsternfahrt im Juni hat sich gelohnt: Beim Neujahrsempfang übergaben die Lions Clubs der Zone 3 insgesamt 11.356 Euro an die Hospizhäuser in Wolfsburg und Gifhorn.

23.08.2018

Ein Ehepaar aus Vorsfelde geht wieder auf Reisen: Diesmal haben sich Karin Klaus-Witten und Dr. Fritz Witten Zentralamerika vorgenommen – bis zu 12.000 Kilometer mit dem Fahrrad.

25.08.2018

13 Frauen aus dem Vorsfelder Weight-Watchers-Zentrum („Laufschnecken“) nahmen jetzt am Muddy Angel Run (Lauf der matschigen Engel) in Stadtoldendorf teil. Gemeinsam überwanden sie eine fünf Kilometer lange, mit Hindernissen gesäumte Matschstrecke.

29.08.2018