Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Warmer Winter: Gefahr für Feuersalamander

Wolfsburg-Waldhof Warmer Winter: Gefahr für Feuersalamander

Waldhof. Den Feuersalamandern in Barnstorf und Waldhof wird der warme Winter zum Verhängnis: Weil die Salamanderschranke zwischen den Orten nicht mehr regelmäßig geschlossen ist, werden wieder mehr Tiere tot gefahren. Die Stadt sucht nach einer Lösung.

Voriger Artikel
Drömlingsänger gaben Weihnachtskonzert
Nächster Artikel
Ein Esel führte durch die Stadt

Freie Fahrt: Weil die Salamander-Schranke wieder offen ist, werden viele Tiere überfahren (kl. Bild).

Im Wald zwischen Barnstorf und Waldhof lebt eine große Anzahl der Amphibien - sie stehen unter Naturschutz. Um sie zu schützen, hat die Stadt vor einigen Jahren eine so genannte Salamander-Schranke aufgebaut (WAZ berichtete): Diese Schranke wird nachts geschlossen, wenn die Feuersalamander besonders aktiv sind: von April bis Oktober täglich zwischen 19 und 7 Uhr.

Vor allem bei Regen - Salamander lieben feuchtes Wetter und wandern dann besonders gerne durch ihr Revier. „Diese Schrankenregelung ist ein großer Erfolg,“ sagt Stadtsprecherin Elke Wichmann. „Die Zahl der durch Autos getöteten Tiere ist deutlich zurückgegangen.“

Jetzt steigt sie aber wieder an: „Allein in den vergangenen Wochen habe ich fünf tote Tiere gesehen“, berichtet Anwohner Friedhelm Mertens.

Das Umweltamt der Stadt war vor Ort und bestätigt die Beobachtungen des Anwohners: „Durch den späten Winterbeginn scheinen die Schließzeiten nicht immer ausreichend gewesen zu sein“, sagt Elke Wichmann. Die Stadt werde mit „allen Beteiligten“ eine Lösung suchen. Das ist dringend nötig: Viele nutzen den Weg als Abkürzung von und nach Barnstorf - dabei ist die Durchfahrt verboten.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016