Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
WMG: Agentur erstellt ein Vorsfelde-Gutachten

Wolfsburg-Vorsfelde WMG: Agentur erstellt ein Vorsfelde-Gutachten

Vorsfelde. Mit Perspektiven für Vorsfelde will sich die Wolfsburg Marketing (WMG) 2014 verstärkt beschäftigen. „Vorsfelde ist mehr als nur Einzelhandel“, betont Koordinator Jens Hofschröer. Die Marketing-Spezialisten haben eine Agentur beauftragt, die Stärken des Standorts, Wünsche und Möglichkeiten ausloten soll.

Voriger Artikel
Wem gehört der abgemeldete Ford?
Nächster Artikel
Feuerteufel steckt wieder Container an

Einkaufen in Vorsfelde: Eine Agentur soll untersuchen, wie man die Eberstadt noch attraktiver machen kann.

Quelle: Foto (Archiv): Hensel

Axel Wagener, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Vorsfelde live, begrüßt das ausdrücklich.: „Es ist die einzige Chance, voran zu kommen“, sagt er. „Denn wir wissen, was uns fehlt - zum Beispiel ein Lebensmittelmarkt direkt in der Innenstadt oder ein Bekleidungsgeschäft. Aber es ist wichtig, dass jemand mit neutralen Augen guckt.“

„Es gibt hohe Erwartungen“, weiß Hofschröer, der aber warnt: „‚Manche Dinge brauchen Zeit.“ Gern würde er nach sechs bis zwölf Monaten erste Ergebnisse präsentieren. Das aber hänge auch davon ab, wie Akteure vor Ort sich mit einbringen - und zwar nicht nur Geschäftsleute, sondern auch Vereine und Bürger. „Es müssen sich Strukturen bilden, ehrenamtlich“, sagt er.

Förderungen wie das Programm „Plätze in Einkaufszentren“, das in Wolfsburg gerade neu aufgelegt und aufgestockt wird, sei nur ein Instrument. Vor allem gehe es um eigene Investitionen - das Einbringen von Geld, Zeit und Engagement.

Ein gutes Beispiel dafür sei die Initiative der Geschäftsleute und Politiker am Hansaplatz, bemerkte WMG-Geschäftsführer Holger Stoye kürzlich. Hofschröer sagt: „In Vorsfelde stehen wir am Anfang eines Prozesses, bei dem viele einzelne Zahnräder ineinander greifen sollen.“

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang